We Reimagine The Possible

Cinéma Copains © Cinéma Copains

Do, 28.03.2019 -
Sa, 18.05.2019

Galerie des Goethe-Instituts Porto Alegre

Rua 24 de Outubro, 112
90510-000 Porto Alegre RS

Ausstellung | Cinéma Copains

We Reimagine The Possible ist der sportliche Slogan einer weltweit agierenden Beratungsfirma, die als Wirtschaftsprüfer von Petrobras bis Ende 2016 keine Unregelmäßigkeiten in deren Geldflüssen bemerkt haben will...

Die Fotoserie von Minze Tummescheit und Arne Hector setzt die spezifische Eigenschaft der analogen Fotografie von Transparenz und Opazität ein, um durch Mehrfachbelichtungen verschiedene Bedeutungsebenen zusammenzubringen. Die Kompetenzinszenierung der Beraterfirmen trifft auf vom Kapital verlassene Orte, Nobelpreisträger sonnen sich in hochfrequenten Datennetzen, Börsenhändler verschwinden im Nebel eines physikalischen Experiments zur Theorie der Preisbildung.

„We Reimagine The Possible“ ist Teil der formatübergreifenden Serie „Fictions and Futures“ zu Risiken und Nebenwirkungen grenzenloser Kapitalzirkulation.

 

Cinéma Copains:
Minze Tummescheit und Arne Hector

Die Bezeichnung cinéma copains steht für ein Kino, das ohne Geld im Freundeskreis produziert wird. Negativ steht es für Amateurkino, für Selbstausbeutung plus Ausbeutung der Freund_innen. Ohne bis jetzt ein Rezept gegen die Selbstausbeutung gefunden zu haben, arbeiten wir an der Umkehrung des Begriffs ins Positive: cinéma copains steht für unabhängiges Filmemachen mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, zu Fragen, die uns wirklich interessieren.

Seit 2000 arbeiten wir als cinéma copains in Kooperation mit copines und copains aus aller Welt. Uns interessieren ökonomische Themen, die wir immer auch als politische und gesellschaftliche Fragen verstehen. Unsere dokumentarischen Arbeiten, die Vorträge, Performances, Installationen und künstlerische Dokumentarfilme einschließen, basieren auf Langzeitprojekten. An der Schnittstelle von Dokumentarfilm und Kunst, mit einer sichtbaren politischen Haltung, suchen wir nach Form für Inhalt.





 


 

Zurück