Deutscher Literaturkreis C1

Anmeldungen offen

Wir erreichen eine weitere Ausgabe unseres traditionellen Literaturkreises C1, eine Partnerschaft mit dem APA-Rio (Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband Rio de Janeiro).

Unser Literaturkreis findet ab dem 24. August 2020 alle drei Wochen montags von 18.00 bis 20.00 Uhr statt.
 
In der zweiten Hälfte dieses Jahres wird das Angebot vollständig online stattfinden, per Videokonferenz über Zoom. Diese Lösung wurde bereits im ersten Semester erfolgreich eingesetzt, so dass wir beschlossen haben, das digitale Angebot zumindest für dieses Jahr fortzuführen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass der Literaturkreis auch in den darauf folgenden Semestern weiterhin virtuell angeboten wird. Die gute Nachricht ist, dass wir uns für 2020.2 auf Teilnehmer aus dem ganzen Land und damit mit den unterschiedlichsten Standpunkten freuen können, was wesentlich zu dem Reichtum der Diskussionen beitragen wird.
 
Angesichts der aktuellen Situation haben wir ausnahmsweise beschlossen, nur Werke zu lesen, die in der Onleihe (Liste unten)* erhältlich sind. Die Werte wurden angepasst (50% Rabatt), da nur E-Books bearbeitet werden, die durch Ausleihe zur Verfügung gestellt werden, und die Anzahl der Sitzungen wurde reduziert, da sich der Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen in einer Woche vergrößert hat:
 
Neue Teilnehmer*innen: R$ 450
Ehemalige Teilnehmer*innen: R$ 325
Mitglieder*innen der Bibliothek des Goethe-Instituts in Rio de Janeiro und von APA-Rio (aktuelle Jahresgebühren bezahlt): R$ 225
 
Die Kontodaten für die Einzahlung oder Überweisung der Anmeldegebühr sind:
 
Banco Bradesco
Ag: 2545-3
C/c: 89-2
Associação de Professores de Alemão do Estado do Rio de Janeiro
CNPJ: 35.801.315/0001-12
 
Vergessen Sie nicht, uns eine Kopie des Beleges zukommen zu lassen: contatoapario@gmail.com. Ein Foto, das vom Mobiltelefon aus aufgenommen wurde, genügt. Bevor Sie jedoch mit der Zahlung fortfahren, prüfen Sie mit uns, ob es freie Plätze gibt. 
Außerdem benötigen wir folgende Daten: vollständiger Name, Telefonnummer(n) und CPF (für die Ausstellung der Quittung).

Es folgt die Liste der Lesungen und ihre Termine:
 
24. August: Schubert, Helga. Verstehen (11 S., Bachmann-Preis 2020)
 
14. September: Raab, Thomas. Der Metzger muss nachsitzen (304 S.) 
 
5. Oktober: Kerkeling, Hape. Der Junge muss an die frische Luft (320 S.) 
 
26. Oktober: Hilbig, Wolfgang. Ich (400 S.)
 
16. November: Mangold, Ijoma. Das deutsche Krokodil (352 S.)
 
7. Dezember: Duve, Karen. Fräulein Nettes kurzer Sommer (592 S.)
 

Im Zweifelsfall stehen wir Ihnen zur Verfügung.

* Wenn ein Teilnehmer die Werke selbst erwerben möchte, gibt es keinen Rabatt auf die Anmeldegebühr.