Workshop UNTERTITEL-WORKSHOP DEUTSCH-PORTUGIESISCH

Untertitelungsprojekt Goethe-Institut

Do, 30.09.2021 -
Do, 11.11.2021

Online

Dieser Praxiskurs richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse in der Untertitelung und mit einem deutschen Sprachniveau von B1 oder höher. Die Anmeldungen sind bis zum 28.9. eröffnet

Verfügen Sie bereits über gute Deutschkenntnisse (B1 oder höher) und möchten Sie lernen, wie man audiovisuelle Produkte übersetzt und untertitelt? Dann nehmen Sie an unserem kostenlosen Untertitelungsprojekt teil, einer kostenlosen Initiative für Personen, die noch keine Erfahrung in diesem Bereich haben. Die Sitzungen finden ab dem 30. September online, in deutscher Sprache und über die Plattform Zoom statt.

Dieses Projekt, das in Partnerschaft zwischen dem Goethe-Institut, dem DAAD, der UFRJ und der UFF stattfindet, wird einen Arbeitsaufwand von 15 Stunden haben und eine echte Herausforderung darstellen: Die Teilnehmer*innen werden Videos der deutschen Booktuberin Ilke Sayan unter der Aufsicht und Anleitung von Carina Schumann aus dem Deutschen ins Portugiesische übersetzen und untertiteln. Studenten des Labors für Übersetzungsstudien der UFF (Labestrad) werden daraufhin unter der Aufsicht von Ebal Bolacio Korrektur lesen. Dieses Angebot zielt darauf ab, eine schnelle Lernerfahrung durch eine Methodik zu ermöglichen, die die Praxis in den Vordergrund stellt.

Workshop-Teilnehmer*innen, die an mindestens 80 % der Sitzungen teilnehmen, erhalten ein Zertifikat über den Arbeitsaufwand des Kurses. Die Anwesenheit wird durch die Teilnahme an den Online-Sitzungen und durch das Präsentieren der produzierten Ergebnisse in den Gruppen überprüft. Ihre Namen werden zudem in der Beschreibung der Videos erscheinen, die auf dem GoeTube-Kanal auf YouTube veröffentlicht werden.

Bitte füllen Sie das Formular aus und melden Sie sich bis zum 28. September an.


ZEITPLAN

Alle ausgewählten Teilnehmer*innen werden am 30. September 2021 von 16 bis 19 Uhr an einer Einführungsveranstaltung zu Übersetzungs- und Untertitelungstechniken teilnehmen.

Anschließend werden sie nach dem unten stehenden Zeitplan in fünf Gruppen aufgeteilt:

Projektgruppe 1: 06.10., 13.10. und 20.10.2021, von 16h bis 18h
+ 2 Stunden Übersetzungsvorbereitung pro Woche

Projektgruppe 2: 07.10., 14.10. und 21.10.2021, von 16h bis 18h
+ 2 Stunden Übersetzungsvorbereitung pro Woche

Projektgruppe 3: 26.10., 09.11. und 16.11.2021, von 16h bis 18h
+ 2 Stunden Übersetzungsvorbereitung pro Woche

Projektgruppe 4: 27.10., 03.11. und 10.11.2021, von 16h bis 18h
+ 2 Stunden Übersetzungsvorbereitung pro Woche

Projektgruppe 5: 28.10., 04.11. und 11.11.2021, von 16 bis 18 Uhr
+ 2 Stunden Übersetzungsvorbereitung pro Woche

Bei der Anmeldung werden die Bewerber*innen gebeten, drei Projektgruppen anzugeben, für die sie zur Verfügung stehen. Am Ende des Prozesses wird jeder Teilnehmer über die Projektgruppe informiert, der er angehören wird.

Bitte beachten Sie, dass jeder Teilnehmer nur an einer Gruppe teilnehmen kann.

Alle angemeldeten Teilnehmer*innen verpflichten sich zur Teilnahme an der Einführungsveranstaltung sowie zur Teilnahme am weiteren Projektverlauf, der die Bereitstellung eines 20-minütigen Videos mit Untertiteln pro Gruppe umfasst.


PROGRAMMINHALT

Der Workshop behandelt wichtige Konzepte und Techniken für die Übersetzung und Untertitelung:
  • Funktionen
  • Formale Aspekte: Position, Länge, Dauer, Schriftfarbe, Interpunktion etc.
  • Translatorische Aspekte: Übersetzungs- und Kürzungsstrategien
  • Funktionen der Untertitelungssoftware SubtitleEdit
  • Praktische Übungen

PROJEKT

Untertitelung eines 20-minütigen Videos in der Gruppe.


LEITUNG

Carina Schumann hat literarische Übersetzung, Deutsche Literatur und Filmwissenschaft studiert und nach ihrem Studium audiovisuelle Übersetzungen für das Fernsehen angefertigt. Derzeit arbeitet sie als Professorin im deutschen Fachbereich an der UFRJ und ist DAAD-Lektorin. Ihre Interessenschwerpunkte sind Didaktik des Deutschen als Fremdsprache, Lernen/Lehren mit digitalen Medien und Übersetzen.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich jetzt an.
 

Zurück