Ateliê Offenes Atelier für Gastronomie und Permakultur

Sarau de Cordas - Goethe na Vila

Donnerstags

Goethe na Vila

Rua Pedroso
238
Bela Vista
São Paulo

mit Kim Marques

Thema
  • Rohkost
  • Nahrungszubereitung
  • Agrarökologie
  • Was passt auf meinen Teller? 

Die offenen Ateliers laden zu einem gemeinsamen Labortag ein, an dem in Holzstich-, Zine-, Gastronomie-, Literatur- und Permakulturwerkstätten zusammen mit den Pädagogen aus dem Casa Ecoativa Technologien und Kunst produziert werden können.

Die multidisziplinäre Gruppe präsentiert während ihres Gastspiels in der Vila Itororó ihre ganz eigene Sichtweise, die durch ihre am Rande der Stadt an den Ufern des Billings-Reservoirs im Stadtviertel Ilha do Bororé im äußersten Süden von São Paulo durchgeführten Studien geprägt ist. Sie teilen ihr reiches Repertoire zu den Themen Kunst, Umwelt und Zusammenleben mit der Idee, kollektive und erzählerische Arrangements zu schaffen, die in der Sonderausgabe des Sarau de Cordas in der Vila Itororó am 17. März 2018 gipfeln.

Programm

Über "Sarau de Cordas" und Goethe na Vila

 

Zurück