Studioresidenz Uladzimir Hramovich

Ulazimir Hramovich
Foto: © Sergey Shabohin, 2019

Von September bis Oktober 2018 ist Ulazimir Hramovich Residenzkünstler im Berliner Atelier von Slavs and Tatars.

Von September bis Oktober 2018 ist Ulazimir Hramovich Residenzkünstler im Berliner Atelier von Slavs and Tatars. Hramovich lebt in Minsk und arbeitet als Künstler und Forscher. Er studierte Kunst und Design an der Kunsthochschule Minsk. In seinen Arbeiten untersucht er den Einfluss von Ideologien und sozialen Veränderungen auf Oberflächen von Lithographien, Dokumenten oder in der Stadtlandschaft selbst. In welcher Form schreiben sich Erinnerungen in Objekten und Dokumenten ein, denen jegliche Aura scheinbar verloren ging - in Kopien und Reproduktionen, oder auf frisch gepflasterten Strassen und Plätzen? Seine aktuellen Arbeiten enthalten Archivdokumente, Objekte aus privaten Sammlungen und Gegenstände aus dem öffentlichen Raum, die allesamt auf die Geschichte und visuelle Kultur der Sowjetunion und des heutigen Belarus Bezug nehmen. Seine Arbeiten sind auch auf der Webseite www.hramovich.com zu finden.