Sprache Pasch-Sommercamp in Druskininkai – Rückblick

PASCH-Sommercamp in Druskininkai 2015
PASCH-Sommercamp in Druskininkai 2015 | © Goethe-Institut

Ferienzeit ist Pasch-Sommercampzeit. Vom 14. – 23. Juni 2015 fand zum dritten Mal ein Sprach-Sommercamp für Pasch-Schüler aus Litauen, Polen, Russland und Belarus statt. 36 junge Leute und 10 Betreuer und Erwachsene aus den Teilnehmerländern und Deutschland lebten und lernten für 10 Tage zusammen im Camp Druskininkai.
 
Wie immer gab es Unterrichtseinheiten und Projektphasen zu jugendrelevanten Fragen. Daneben spielte das Thema Umweltschutz eine besonders wichtige Rolle: Über zwei Tage hinweg erforschten die Teilnehmer verschiedene Biotope in der Umgebung des Camps und konzipierten Lösungsvorschläge für deren besseren Schutz im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie.
 

PASCH-Sommercamp in Druskininkai 2015 Bildergalerie „ Летнік ініцыятывы «Школы: партнёры будучыні», 2015 г.“ PASCH-Sommercamp in Druskininkai 2015 | © Goethe-Institut
 
Die Unterhaltung kam im Camp natürlich nicht zu kurz: Filmabende, Bastelrunden, Camp- und Stadtrallys – für jeden war etwas dabei. Die Exkursion in Litauens alte Hauptstadt Kaunas war ein besonderes Highlight. Am Ende waren sich die Teilnehmer des Camps einig – trotz kalter Nächte und aggressiver Mücken – es war ein tolles Erlebnis in einer wunderbaren Gruppe.