Schultheater-Festival „Momo“ in St. Petersburg

Momo in St. Petersburg
Momo in St. Petersburg | © privat

Eine Gruppe von elf Pasch-Schülern aus vier Schulen reiste vom 18. bis 21. März 2015 nach St. Petersburg, um am dortigen alljährlich stattfindenden Schultheaterfestival teilzunehmen. Die Schüler hatten im Verlaufe eines Jahres mehrfach mit deutschen Spielleitern gearbeitet und zuletzt eine Adaption von Michael Endes MOMO in Minsk präsentiert. Mit diesem Stück gastierten sie nun in St. Petersburg. Im Vorfeld wurde die Inszenierung noch einmal gründlich überarbeitet und konzentriert geprobt.

„Momo“ in Sankt-Petersburg „Momo“ in Sankt-Petersburg „Momo“ in Sankt-Petersburg | © privat
 
Während des Festivals dann begeisterte die Gruppe um die Spielleiter Behjat Mehdizadeh und Joachim Hoßbach durch ihr überzeugendes Spiel, die ausgezeichnete Beherrschung der deutschen Sprache und die ausgeprägte Ensembleleistung. In Anerkennung der gezeigten Leistung und als Abschluss dieses zweijährigen Theaterprojektes werden die Schüler ihr Stück vor muttersprachlichem Publikum präsentieren: beim Schultheaterfestival in Bonn im Juni 2015.