Theaterfestival der Schulergruppen PASCH-Theaterfestival

Junge Schauspieler
Junge Schauspieler | Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Zum zweiten Mal trafen am 8. Oktober 2016 Theatergruppen aus PASCH-Schulen des ganzen Landes in Minsk zusammen. Sieben Schulen – aus Slutsk, Minsk, Gomel, Molodechno, Mozyr, Brest und Orscha – beteiligten sich mit 10–20minütigen Stücken. Darunter gab es Inszenierungen von Märchen-Klassikern wie Rumpelstilzchen oder Aladin und die Wunderlampe, aber auch Stücke auf literarischer Grundlage, wie „Die Anderen“.
 
Die beteiligten Schüler gingen mit großer Spielfreude ans Werk. Ein erfreulich großes Publikum quittierte jeden Auftritt mit Beifall. In den Spielpausen wurden Quizfragen zu den Theaterstücken gelöst und am Ende kleine Preise vergeben. Das Festival wurde von Goethe-Institut und ZfA in diesem Jahr in Kooperation mit dem Gymnasium 20 in Minsk veranstaltet.