Fest Kunterbuntes Adventsfest

Adventsfest
Adventsfest | Foto: © Goethe-Institut/Viktoryia Kharytonava

Am 9. Dezember 2017 veranstaltete das PASCH-Team gemeinsam mit der Bibliothek des Goethe-Instituts Minsk eine vorweihnachtliche Feier mit über 100 Kindern.

Die Hauptgäste waren PASCH-Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klassen aus ganz Belarus sowie junge Leserinnen und Leser der Bibliothek. Es gab viele Überraschungen und ein abwechslungsreiches Programm für die jungen Gäste.
 
Das Adventsfest startete mit einer Liveübertragung aus Deutschland: die Reporterin Sonja Socke (Inspiriert vom Projekt „Deutsch mit Socke“) berichtete vom Weimarer Weihnachtsmarkt über weihnachtliche Traditionen, zeigte typische Weihnachtsmarkt-Spezialitäten und interagierte mit den Gästen des Adventsfestes.
 
Danach konnten die jungen Besucherinnen und Besucher an zehn verschiedenen Stationen durch vielfältige Aktivitäten Weihnachtsmarken verdienen, die anschließend auf dem Goethe-Weihnachtsmarkt ausgegeben werden konnten. Die Stationen boten den Kindern verschiedene Beschäftigungen: die Kinder konnten eigene Socken-Reporter basteln, mit Sophie Schlau von der Digitalen Kinderuniversität an einem Experiment zur Erstellung von Schnee teilnehmen, an der Karaoke-Station Weihnachtslieder zum Besten geben, Weihnachtskarten und Tannenbaumschmuck basteln, Plätzchen verzieren, Elfchen schreiben, ihr Glück beim Weihnachtsmemory oder Adventskalenderquiz versuchen sowie ihren Geruchs- und Tastsinn auf die Probe stellen.
 
Eine Fotoecke mit Tannenbaum gab Raum für Fotos zur Erinnerung. Für besonders originelle Fotos sorgten Weihnachts-Accessoires und ein kreativer Gesichtsmaler. Mit dem Insta-Drucker konnten die Fotos direkt bei Instagram gepostet und ausgedruckt werden.
 
Ein Höhepunkt des Adventsfestes war das Schrottwichteln – eine sehr verbreitete Weihnachtstradition in Deutschland. Alle Besucherinnen und Besucher wurden vorab instruiert, ein kleines Geschenk von zu Hause mitzubringen – wichtig war, dass es nicht extra käuflich erworben wird. Die Geschenke wurden zu Beginn des Festes eingesammelt und später überraschte ein Weihnachtsmann die Kinder und verteilte die Geschenke nach einem Losprinzip.
 
Am Ende der Veranstaltungen waren sowohl die Kinder als auch ihre Lehrerinnen und Eltern um Geschenke, eigene Erzeugnisse, Ideen für die Freizeit- oder Unterrichtsgestaltung sowie einige deutsche Wörtern reicher.
 

  • Kunterbuntes Adventsfest Foto: © Goethe-Institut/Viktoryia Kharytonava
    Kunterbuntes Adventsfest
  • Kunterbuntes Adventsfest Foto: © Goethe-Institut/Viktoryia Kharytonava
    Kunterbuntes Adventsfest
  • Kunterbuntes Adventsfest Foto: © Goethe-Institut/Viktoryia Kharytonava
    Kunterbuntes Adventsfest
  • Kunterbuntes Adventsfest Foto: © Goethe-Institut/Viktoryia Kharytonava
    Kunterbuntes Adventsfest
  • Kunterbuntes Adventsfest Foto: © Goethe-Institut/Viktoryia Kharytonava
    Kunterbuntes Adventsfest