Pilotprojekt Programmieren+Deutsch mit dem Calliope mini

Fortbildung «Calliope mini». Foto: © Goethe-Institut/Olga Borushko
Fortbildung «Calliope mini». | Foto: © Goethe-Institut/Olga Borushko

Seit dem Schuljahr 2019/20 steht landesweit an 13 Pilotschulen der fakultative Kurs „Programmieren+Deutsch mit dem Calliope mini“ für die 5.-7. Klassen zur Auswahl.

Initiiert wurde das Pilotprojekt durch das Goethe-Institut Belarus. Das Bildungsministerium Belarus unterstützt das Vorhaben durch die Integration der Pilotschulen in das nationale Innovationsprojekt „Implementierung eines Modells zur MINT-Bildung als Mittel der Profilvorbereitung in Bildungseinrichtungen“. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und meint einen Bildungsansatz, indem junge Menschen durch anschauliche und lebensweltlich relevante Inhalte eine Wissenschafts- und Technikmündigkeit erwerben sollen.
 
Der fakultative Kurs „Programmieren+Deutsch mit dem Calliope mini“ wird von einem Tandem aus Lehrer*innen der Fächer Informatik und Deutsch geleitet. Mit dem Kurs soll modellhaft die integrative Vermittlung von Deutsch- und Informatikkenntnissen an belarussischen Schulen erprobt werden. Dieser sogenannte CLIL-Ansatz (Content and Language Integrated Learning) ermöglicht den Lernenden einen anwendungsorientierten Spracherwerb. Im fachübergreifenden Zusammenspiel aus Deutsch- und Informatikunterricht profitieren die Lehrenden und Lernenden sowohl von den methodischen und inhaltlichen Unterschieden als auch von den Überschneidungen der Fächer. So können z. B. Parallelen in der Struktur von Programmier- und Fremdsprachen didaktisch aufgegriffen werden. Der Kurs ist projektbasiert aufgebaut und bietet einen Rahmen für Schüler*innen, in dem selbstständiges Arbeiten, Teamwork, Kommunikation, kreative Problemlösung und Präsentation im Vordergrund stehen.
 
Zur Vorbereitung des Kurses nahmen die Tandempaare gemeinsam an einer einwöchigen Fortbildung in der Nachdiplomakademie in Minsk teil. Die Fortbildung wurde von einem Team aus CLIL-Multiplikatorinnen des Goethe-Instituts Belarus und einer Fortbildnerin für MINT-Bildung der Nationalen Nachdiplomakademie konzipiert und durchgeführt. Das Team wird die Gruppe im Prozess des Schuljahres begleiten und einen regelmäßigen Austausch anregen. Im zweiten Halbjahr kommen alle Tandems und das Projektteam in einer Winterakademie für eine detaillierte Evaluation zusammen. Auf Basis der Ergebnisse entsteht ein Lehrplan für einen Fakultativunterricht, der voraussichtlich ab dem Schuljahr 2020/21 von anderen Schulen ins Programm aufgenommen werden kann.
 
Für die Durchführung des Kurses wurden die Pilotschulen vom Goethe-Institut Belarus mit einem Calliope mini-Set ausgestattet. Der Minicontroller „Calliope mini“ wurde von der gemeinnützigen GmbH „Calliope“ in Berlin entwickelt, um Schüler*innen die Funktionsweise von Computern spielerisch und kreativ vermitteln zu können. Die Bedienung des Mikrocontrollers erfolgt mittels der grafischen Programmiersprache NEPO® in der Online-Programmierumgebung „Open Roberta® Lab“. Der Calliope mini wird in Deutschland an bereits über 2.200 Schulen in verschiedenen Jahrgängen eingesetzt und eignet sich hervorragend für den fachübergreifenden Unterricht.
 
Im Frühjahr 2020 werden die Ergebnisse des fakultativen Kurses „Programmieren+Deutsch mit dem Calliope mini“ im Rahmen eines Festivals für Schüler*innen präsentiert. Außerdem werden in diesem Rahmen Schnupperworkshops für Interessierte angeboten. Weitere Informationen zum Festival und zum Verlauf des Projektes finden Sie auf unserer Webseite.
 
Außerdem wird die belarussische Nastaunizkaja-Zeitung regelmäßig über das Pilotprojekt berichten. Der erste Beitrag ist bereits online.
 

  • Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini Foto: Goethe-Institut/Olga Borushko
    Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini
  • Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini Foto: Goethe-Institut/Olga Borushko
    Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini
  • Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini Foto: Goethe-Institut/Olga Borushko
    Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini
  • Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini Foto: Goethe-Institut/Olga Borushko
    Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini
  • Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini Foto: Goethe-Institut/Olga Borushko
    Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini
  • Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini Foto: Goethe-Institut/Olga Borushko
    Programmieren + Deutsch mit dem Calliope mini