Frühes Fremdsprachenlernen


Kleine Kinder sind offen für Neues. Sie lernen spielerisch und entdecken mit Freude die sprachliche Vielfalt unserer Welt. Gerade im jungen Alter können Kinder Sprachen leicht lernen.

Besonders gute Ergebnisse werden erzielt, wenn die Kinder wie beim Erwerb der Muttersprache Fremdsprachen auf natürliche Weise erleben. Beim Tanzen, Singen, Basteln und Geschichtenhören entwickeln sie ein gutes Sprachgefühl und bekommen Lust auf lebenslanges Sprachenlernen.

Dabei geht es gar nicht so sehr um das Fremdsprachenlernen, sondern darum, dass die Kinder Freude an Mehrsprachigkeit erleben und ganzheitlich gefördert werden. Gerade beim Entdecken einer neuen Sprache entfalten sich ihre emotionalen, kreativen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten.

Diesem Ansatz verpflichtet sich das Förderprogramm „Frühes Fremdsprachenlernen / Deutsch mit Hans Hase im Kindergarten“. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren.
"Deutsch mit Hans Hase" ist ein motivierendes Sprachprogramm mit 30 Lerneinheiten für kleine Kinder, das auf neusten Erkenntnissen der fremdsprachlichen Frühförderung basiert. 
  • Das kleine Häschen, eine Handpuppe, besucht die Kinder in deren gewohnter Umgebung – im Kindergarten – und spielt mit ihnen. Dadurch wird das Häschen für die Kinder zum Freund und zu einer Identifikationsfigur, die mit einer neuen Sprache verbunden ist.
  • Die Methodik von "Deutsch mit Hans Hase" berücksichtigt natürliche Bedürfnisse der Kinder, macht sie neugierig und weckt ihr Interesse an Fremdsprachen.
  • Wichtig ist dabei die Methodenvielfalt. Die Kinder erforschen Sprache mit kurzen Geschichten, Liedern, Reimen, Malen, Basteln und Spielen.
Methodisch-didaktische Prinzipien
  • Total Physical Responce (TPR): Hören, Verstehen und Freude an der neuen Sprache stehen wie beim muttersprachlichen Erwerb im Vordergrund.
  • Theaterpädagogischer Ansatz: Die Leitfigur Hans Hase (Handpuppe) spielt mit den Kindern und führt sie behutsam in die Welt einer neuen Sprache ein.
  • Handlungsorientierter Ansatz: Die sprachlichen Aktivitäten sind in verschiedene Handlungen (Basteln, Tanzen, Spielen usw.) eingebettet.
  • Visualisierungen: Bilder, Plakate und Ausmalbilder sind tragende Elemente der Methodik. Sie unterstützen beim Verstehen und Erzählen von Geschichten.
  • Jedes Kind lernt in seinem eigenen Tempo: Eine entspannte Atmosphäre ohne Zwang zum Sprechen oder Nachsprechen ist dabei besonders wichtig.
Programm

Das Programm umfasst 30 Lerneinheiten, darunter 20 thematische Einheiten, 4 Wiederholungseinheiten und 6 Einheiten zu Festen und Feiertagen. Jede Einheit dauert ca. 30 Minuten.

Die Themen leiten sich aus dem Kinderalltag ab, z.B.: 
  • Ich bin …
  • Mein Haus
  • Ich mag …
  • Meine Freunde
  • Mein Spielzeug
  • Meine Kleider
  • Eins, zwei, drei – wir zählen
  • Farben
  • Sportarten
  • Rund ums Jahr (Jahreszeiten, Wetter, Feste)
Was kann ein Kind nach 30 Lerneinheiten mit Hans Hase?

Die Beschäftigung mit Deutsch als Fremdsprache im frühkindlichen Alter führt zu kindgerechten Fertigkeiten in der Sprache. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verstehen der Sprache und dem Reagieren auf das Gesagte. In diesem Alter reicht es völlig aus, wenn die Kinder z.B. nach der Ansage des Häschens das Bild mit bestimmten Farben ausmalen oder beim Tanzen bestimmte Bewegungen ausführen können. Die Kinder dürfen zum Sprechen und Nachsprechen nicht gezwungen werden.

Kinder können also:
  • Wörter sagen und einfache Sätze bilden in den Themenbereichen, die für sie relevant sind,
  • auf einfache, bekannte Fragen nonverbal – mit Körpersprache und dem Ausführen bestimmter Handlungen – oder verbal mit einfachen Worten reagieren,
  • einige Lieder vorsingen, Reime nachsagen,
  • in der Gruppe eine Geschichte aufführen.
Das Materialpaket umfasst:
  • Leitfaden für Deutschlehrkräfte (detaillierte Stundenpläne)
  • über 100 bunte Bilder unterschiedlicher Größe
  • 50 Aufgabenblätter, Bastelbögen und Ausmalbilder für Kinder
  • CD mit allen Liedern und ihren Playbackversionen für Deutschlehrkräfte
  • CD mit allen Liedern für Kinder
  • Hans-Hase-Handpuppe
Zusatzmaterialien mit Hans Hase zum Herunterladen: