25 Jahre Belarus

Goethe-Institut Minsk Foto: © Goethe-Institut/privat

Goethe-Institut Belarus - 25 Jahre Sprache, Kultur und Deutschland

1994 öffnete das Goethe-Institut seine Türen in der belarussischen Hauptstadt Minsk. Aus den kleinen Anfängen und nach einem Umzug ist das Goethe-Institut mittlerweile nicht mehr aus der Stadt wegzudenken. Es ist ein beständiger Partner der lokalen Kunst- und Kulturszenen geworden und fördert die deutsche Sprache im ganzen Land.
 
Für das Jubiläumsjahr haben wir uns viel vorgenommen. Insgesamt 25 Wochen lang wollen wir mit unseren Partnern, Freunden und Gästen feiern. Das Programm reicht von Konzerten und Kunstausstellungen bis zu Filmen, Festen und Schülerwettbewerben. 
Auf dieser Seite finden Sie in Kürze das gesamte Programm und einige interessante Geschichten rund um das Goethe-Institut in Belarus.

veranstaltungen anlässlich des goethe-jubiläums

Landesfinale von Jugend debattiert international (17.05.2019)