PASCH-Theaterfest Digitale Realität

PASCH-Theaterfest Foto: Goethe-Institut/Mikalai Bachkou

12.10.2019, 16–18 Uhr

Nationales Theater für belarussische Dramaturgie

Uliza Krapotkina 44
Minsk

PASCH-Theaterfest

Bereits zum 5. Mal bringen Schüler*innen im Rahmen der Initiative «Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) zu den Deutschen Wochen deutschsprachiges Theater auf die Bühne. In diesem Jahr stehen drei Theaterstücke zum Thema „Digitale Realität“ auf dem Programm: Die Orshaer Theatergruppe nimmt die Zuschauer*innen mit auf eine Zeitreise, in der sich durch die Digitalisierung vor allem die Zeit selber wandelt. Die Theatergruppe aus Molodetschno hingegen erschafft eine Realität auf der Bühne, in der die Technik abhandengekommen ist. Die Minsker Gruppe setzt sich in ihrem Stück mit der Grenze zwischen dem Selbst und der Selbstdarstellung in Sozialen Netzwerken auseinander. Alle Theaterstücke sind unter der Regie von Theaterpädagoginnen aus Deutschland gemeinsam mit Schüler*innen entwickelt worden und feiern beim PASCH-Theaterfest Premiere.
 

Zurück