Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hommage an
Roland Schimmelpfennig

„Theater - ob im Staatsschauspiel oder in der freien Szene -
ist das Gegenteil von Vereinzelung.“

Schimmelpfennig, Deutschlands meistgespielter Dramatiker, teilt die Einleitung seines Debütromans, den er selbst auf Englisch und Deutsch und die Schauspielerin Adriana Jacome auf Spanisch gelesen hat. Erfahren Sie mehr über den Autor und seine Sicht auf die Zukunft des Theaters.

Man with hat and suitcase©Soulpepper Theatre
The African Trilogy©Volcano
Arabian Night © Volcano

Wer ist Roland Schimmelpfennig?

Roland Schimmelpfennig, geboren 1967, ist einer der meistgespielten zeitgenössischen Dramatiker Europas. Er arbeitete als Journalist in Istanbul und war nach einem Regiestudium an der Otto-Falckenberg-Schule an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit 1996 ist Roland Schimmelpfennig als freier Autor tätig. Seine Stücke werden mit großem Erfolg in über 40 Ländern weltweit aufgeführt, vom Wiener Burgtheater bis zum Nationaltheater Tokio. Im Jahr 2016 erschien sein erster Roman "An einem kalten, klaren Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts", der für den Preis der Leipziger Buchmesse in die engere Wahl kam. Bis heute hat er drei Dutzend Bühnen- und Hörspiele geschrieben.

Roland Schimmelpfennig war mehrfach als Gast des Goethe-Instituts in Toronto. Im Jahr 2010 hat das Goethe-Institut Toronto Schimmelpfennigs Beitrag zur "Afrika-Trilogie" unterstützt.
 
Unter der Leitung von Alan Dilworth produzierte Soulpepper 2018 seinen "Indomeneus", der für fünf Dora Awards nominiert wurde. 
 


Die Lesungen

Schimmelpfennig Cold Winter © Verlag

Literature
Roland Schimmelpfennig liest

Culture talks @ Goethe: Roland Schimmelpfennig liest auf Englisch

Der Berliner Autor Roland Schimmelpfennig liest auf Englisch aus seinem Roman „One Clear Ice-cold January Morning at the Beginning of the 21st Century".

Roland Schimmelpfennig Kalt Winter © Eischer

Literatur
Roland Schimmelpfennig Liest

Culture talks @ Goethe : Roland Schimmelpfennig liest

Der Berliner Autor Roland Schimmelpfennig liest aus seinem Roman „An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts".

Roland Schimmelpfennig en Español © Periférica

Literature
Adriana Jacome liest

Culture talks @ Goethe: Roland Schimmelpfennig

Schauspielerin Adriana Jacome liest aus dem Roman des Berliner Autoren Roland Schimmelpfennig  "Una clara y gélida mañana de enero, a principios del siglo XX".

Top