Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Deutsche Serien in Kanada
Dark

Ein junger Mann in einem gelben Regenmantel am Eingang einer Höhle im Wald
DARK: Szene am Höhleneingang | © NETFLIX

Sic mundus creatus est ... Gruselige Wälder, finstere Atomkraftwerke, unheimliche zeitverschobene Handlungsstränge und eine großartige Besetzung machen Dark zum Fernseh-Ereignis. Im Auftrag von Netflix durch das Duo Baran Bo Odar und Jantje Friese umgesetzt, ist der TV-Thriller die erste deutschsprachige Originalserie des Unternehmens, die in Deutschland geschrieben, gedreht und produziert wurde. Der Publikums-Hit wurde bereits um zwei weitere Staffeln verlängert.

Von Noam Friedlander

Ein Atomkraftwerk, ein dunkler Wald und eine Stadt namens Winden


1953, 1986 und 2019. „Gestern, heute und morgen folgen nicht aufeinander. Sie sind in einem unendlichen Kreis verbunden.“ 
Wenn David Lynch seine Magie von Twin Peaks auf Stranger Things hätte wirken lassen – als Ergebnis wäre Dark entstanden. Die Serie untersucht das Leben von vier Familien, die in dem malerischen deutschen Dorf Winden leben, das vom Verschwinden zweier Kinder erschüttert ist.

Jeder Tag in Winden ist grau, trostlos und bedeckt – so wie die Charaktere, die zwischen 2019 und dem unschuldigeren Jahrzehnt der 1980er-Jahre schwanken. Die Stadt hat zu viele Geheimnisse und jede Episode gibt weitere Hinweise auf die Menschen von Winden. Bald werden Doppelleben entlarvt, Beziehungen getestet und dann ... nimmt die Handlung eine übernatürliche Wendung.
 
Copyright: Netflix

Die Serie beginnt mit Ulrich Nielsen (Oliver Masucci), einem Polizisten in der Stadt Winden, der seine Frau mit Hannah Kahnwald (Maja Schöne) betrügt, deren Mann gerade Selbstmord begangen hat. Bald darauf ist Hannahs traumatisierter Sohn Jonas (Louis Hoffmann) mit seinen Schulfreunden im Wald, als Ulrichs jüngster Sohn Mikkel (Daan Lennard Liebrenz) verschwindet. Lichter flackern. Tiere fallen tot um. Und einige der älteren Bewohner der Stadt (einschließlich Ulrichs Mutter) erinnern sich an das seltsame Verschwinden in ihrer Kindheit. Dann gibt es natürlich noch eine mysteriöse Kapuzenfigur, die beim Lesen eines Zeitungsartikels über Mikkels Verschwinden die Worte „Wo ist Mikkel?“ durch „WANN ist Mikkel?“ ersetzt. Und so ist der Rahmen geschaffen.
 
Dark ist die perfekte Show, um sie spät in der Nacht bei ausgeschaltetem Licht, nur mit einem gedämpften Holzfeuer im Hintergrund zu sehen. Die düstere Welt auf dem TV-Bildschirm wird in Ihr Haus bluten und ein wenig länger bei Ihnen verweilen, als Sie es sich vorgestellt haben.
Sándor Szalay www.behance.net/fivetwentyfive https://www.instagram.com/thesonnyfive/

Wo ist Winden?

Die Welt von Winden spielt eine große Rolle in der Erzählung, sei es das Kernkraftwerk, das die Stadt dominiert und die meisten Einwohner beschäftigt, oder der dunkle, von den Gebrüdern Grimm inspirierte Wald, der die Windenhöhlen verbirgt – unterirdische Höhlen, die zum Kraftwerk führen. Es gibt nie einen langweiligen Moment in Winden, egal welcher Epoche man folgt, und am Ende der ersten Staffel der Serie werden neue Zeitzonen der Erzählung hinzugefügt, in denen die Charaktere in andere Welten eindringen.
Tatsächlich existiert in Deutschland ein bekannter Ort namens Winden. Tief im Schwarzwald liegt Winden im Elztal, im Landkreis Emmendingen in Baden-Württemberg. Die Legende besagt, dass die Gebrüder Grimm sich von diesem Wald inspirieren ließen, als sie Hänsel und Gretel, Rapunzel und Dornröschen schrieben, und in Dark werden viele dieser Märchenmotive mit der Serie verwoben.
 
Auch wenn Deutschland sogar noch weitere Städte namens Winden hat, ist es wahrscheinlicher, dass es sich bei Winden um ein Wortspiel handelt. Es gibt mehrere Erklärungen für „Winden“. Zum einen das deutsche Wort „verschwinden“ im Sinne des eigentlichen Themas der Serie, der vermissten Kinder. Zum anderen das Verb „winden“ in der Bedeutung von „sich winden“ (beispielsweise in Agonie), was die Emotionen der Eltern der vermissten Kinder beschreiben würde, die auf der Suche nach ihren Kindern schluchzen und weinen. Schließlich existiert eine weitere Übersetzung von „Winden“: das deutsche Wort für „drehen“ oder „drehen und wenden“, dessen Bedeutung ebenfalls zu der sich auf dem Bildschirm entfaltenden Erzählung passt, da die Geschichte selbst ständige Wendungen aufweist.
  • DARK production still - Jonas vor der Höhle NETFLIX
    DARK production still - Jonas vor der Höhle
  • Eine Herde toter Schafe aus der Vogelperspektive © NETFLIX
    DARK - Was tötet die Tiere in Winden?
  • Eric Obendorf Vermisst-Poster an einem Straßenpfahl © NETFLIX
    DARK - Wo ist Eric Obendorf?
  • DARK Eine alte Frau stellt eine Spielzeugfigur auf einen Grabstein © NETFLIX
    DARK - Memento am Grab
  • Ein Tattoo mit einer lateinischen Inschrift auf dem Rücken eines Mannes © NETFLIX
    DARK - Wer ist der Mann mit dem "Sic Mundus Creatus Est" Tattoo auf dem Rücken?
  • Ein bärtiger Mann in einer Kapuzenjacke © NETFLIX
    DARK - Wer ist der mysteriöse Fremde? Wann ist er?
  • DARK - Eric Oberndorf sitzt gefesselt und geknebelt im Bunker, hinter ihm eine dunkle Gestalt © NETFLIX
    DARK - Eric gefesselt und geknebelt im Bunker, was ist das für ein Apparat?
  • Katharina Nielsen und Charlotte Tannhaus streiten in einem Büro des Polizeireviers. © NETFLIX
    DARK - Worum geht es in der Auseinandersetzung auf dem Revier?
  • Ulrich Nielsen (gespielt von Oliver Masucci) sieht niedergeschlagen und hoffnungslos aus. © NETFLIX
    DARK - Kann Ulrich Nielsen Mikkel finden?
  • DARK - Eine seltsame Fotogalerie, fast wie ein Stammbaum hängt im Bunker, mit einer Schnur wurden Verbindungen gezogen. © NETFLIX
    DARK - Eine Fotogalerie im Bunker. Eine Ahnentafel? Was beschreiben die Verknüpfungen?
  • Ein Jugendlicher in einem gelben Regenmantel und ein schwarz gekleideter, bärtiger Mann sitzen auf einer Bank. © NETFLIX
    DARK - Jonas und der Fremde. Jonas?!
  • Jonas Kahnwald ( gespielt von Louis Hofmann) steht einsam und allein auf einer weiten Strasse © NETFLIX
    DARK - Wo bist du, Jonas? Wann bist du?

Wer ist wer in Dark? Wer ist WANN in Dark?!

Die vier Familien im Jahr 2019 sind die Nielsens (Ulrich und Katharina mit ihren Kindern Magnus, Martha und dem jetzt vermissten Mikkel), die Dopplers (Charlotte und Peter mit ihren Töchtern Franziska und Elisabeth), die Kahnwalds (Hannah und der kürzlich verstorbene Michael sowie ihr Sohn Jonas) und schließlich die Tiedermanns (Regina und ihr Mann Aleksander, die Eltern von Bartosz).
Dann ist da natürlich noch der rätselhafte Priester Noah – er scheint nie zu altern und hat eine Vorliebe für Entführungen und Morden an kleinen Jungen.

Alles Weitere würde die Handlung ruinieren: Dark ist eine TV-Serie, die Ihre Aufmerksamkeit fordert ... und belohnt.
 

Die DARK Trilogie wird weltweit auf Netflix fortgesetzt. Die zweite Staffel der Kultserie begann am 21. Juni 2019 mit acht weiteren Folgen Episoden. Die Produktion der dritten Staffel wurde bereits von Netflix und Baran Bo Odar bestätigt und die Dreharbeiten der letzten acht Episoden begann in Juni 2019, mit der erwarteten Veröffentlichung dieser, der letzten, Staffel im 2020. (Für jeden, der die zweite Staffel bereits gesehen hat, scheint der Veröffentlichungstermin dieser Staffel, aufgrund der besonderen Bedeutung eines bestimmten Datums in der Serie, schon vorherbestimmt zu sein: 27. Juni 2020. Es ist wohl kaum eine Zeitreise nötig um darauf zu wetten.)

Sehen Sie DARK

In den Kanada und Deutschland:

NETFLIX

Top