EU-Kanada: Empfehlungen junger Erwachsener für eine inklusive digitale Zukunft

Youth Exchange © Fotolia

Das Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programms EU-Canada Youth Transatlantic Civil Society Dialogues gefördert und verfolgt folgende Ziele:

  • Die Förderung von persönlichen Kontakten und Meinungsaustausch zwischen jungen Erwachsenen aus  Kanada und Europa (18-30 Jahre) über die erforderlichen Schlüsselparameter, zur Sicherstellung einer integrativen digitalen Zukunft;
  • Diese Zielgruppe soll in die Lage versetzt werden, gemeinsam zur Politikgestaltung für eine integrative digitale Zukunft beitragen zu können
In Zusammenarbeit mit unseren Partnern ThinkYoung in Europa und Carrefour Jeunesse Emploi NDG in Kanada werden wir eine Reihe von hybriden On-/Offline-Veranstaltungen entwickeln. Diese sollen die direkte Interaktion zwischen jungen Erwachsenen aus Kanada und Europa ermöglichen und sie bei der Entwicklung von politischen Empfehlungen zu den wichtigsten Parametern unterstützen, um eine integrative digitale Zukunft sicherstellen zu können.

Diese Empfehlungen werden dann von uns an politische Entscheidungsträger weitergeben, vor allem aber werden wir die Medien über die Themen, die in den Veranstaltungen identifiziert und diskutiert wurden sowie über die getroffenen Schlussfolgerungen, informieren.

Wir hoffen und glauben, dass diese breitere öffentliche Diskussion sowohl den kanadischen als auch den europäischen Entscheidungsträgern helfen wird Richtlinien für eine integrative digitale Zukunft zu entwickeln - und dass sie die Wichtigkeit und Notwendigkeit eines bilateralen Prozesses erkennen werden, der sicherstellt, dass die entwickelten Richtlinien miteinander kompatibel sind.

Wenn Sie mehr über das Projekt und eine mögliche Zusammenarbeit erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Eine interaktive Plattform für interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird in Kürze zur Verfügung stehen und auf dieser Seite angekündigt.