Schnitt!

Schnitt! © Shutterstock

Der deutsche Film ist ein Programmschwerpunkt für das Goethe-Institut Kanada. Auf dieser Seite verschaffen wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen, Online-Angebote, die verschiedenen Filmreihen, Rückblicke auf Höhepunkte der Programmarbeit und weiteres rund um den deutschen Film.

Aktuelles


Rückblick

Shoah © Claude Lanzmann

Shoah

von Claude Lanzmann

​Frankreich 1985, 556 min.
Film in Originalversion mit französischen Untertiteln. 

Im Januar 2020 zeigte das Goethe-Institut Montreal den Film „Shoah" von Claude Lanzmann in seiner ganzen Länge von rund 9 Stunden in drei Teilen in Zusammenarbeit mit der Cinématèque Québécoise. Jeder Vorführung ging eine Einleitung einer Expertin oder eines Experten voran. Diese Texte liegen nun vor (auf Englisch).

Claude Lanzmanns monumentaler Film Shoah über die systematisch betriebene Vernichtung der Juden in Europa durch das Deutsche Reich kommt komplett ohne Archivmaterial aus. Elf Jahre lang hat der Filmemacher ehemalige Schauplätze des Massenmords gefilmt und unermüdlich Überlebende, Zeug*innen und ehemalige Täter*innen ausfindig gemacht und befragt. Das Ergebnis ist ein Neuneinhalbstündiger Dokumentarfilm, der Filmgeschichte schrieb und bis heute zu den bedeutendsten Filmen der Gegenwart zählt.




Online-Angebote


Filmreihen





Blogs



Top