Die internationale Deutscholympiade in Kanada

IDO 2020 Werbebanner © Goethe-Institut

IDO 03.08. - 07.08.2020 findet digital statt

Millionen von Schüler*innen sind weltweit unter dem Motto DABEI SEIN - Die IDO kommt zu dir! eingeladen an der Internationalen Deutscholympiade (IDO) teilzunehmen. Über 100 Deutschlerner*innen im Alter von 14 bis 17 Jahren qualifizieren sich in nationalen Vorentscheiden in über 50 Ländern und werden auf allen fünf Kontinenten an der IDO im Digitalformat teilnehmen. Nach Berlin (2016) und Freiburg (2018) wird die IDO 2020 zum ersten Mal als innovatives Digitalformat mit Dresden-Bezug stattfinden.Die Gewinner*innen aus den Vorrunden wetteifern bei der IDO um den Titel der weltbesten Deutschlerner*innen in insgesamt drei Niveaustufen.

Die IDO hat zum Ziel, junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache zu begeistern, die Toleranz untereinander zu stärken und den Teilnehmer*innen Türen zur deutschen Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu öffnen.

Das Finale findet vom 03. bis 07. August 2020 im digitalen Raum mit Dresden-Bezug statt. 

Organisiert wird die IDO vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem IDV, dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband.

Die Internationale Deutscholympiade begeistert nicht nur engagierte junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache und den olympischen Gedanken, sondern stärkt auch deren gegenseitige Toleranz und wirbt für ein weltoffenes Deutschland. Das Finale im digitalen Raum wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet und bietet u.a. digitale Begegnungen mit Jugendlichen, Unternehmen, Universitäten, Künstlern und Bürgerinnen aus der Region Dresden bzw. Deutschland. Außerdem erwartet euch Teilnehmenden ein exklusives Konzert, zahlreiche Kulturveranstaltungen und ein innovativer Wettbewerb.

Zu vielen Live-Programmpunkten können Freunde, Eltern und Bekannte von euch eingeladen werden. Gemeinsam mit euch möchten wir die IDO 2020 zu einer weltweiten digitalen Großveranstaltung machen, die ihresgleichen sucht.

Die nationale Vorauswahl in Kanada: Zwei Etappen zum Sieg

Seit 2012 nimmt auch Kanada an der IDO teil. Das Entscheidungswochenende für die IDO 2020 hat vom 15. – 17. November 2019 im Goethe-Institut Montreal stattgefunden. Teilgenommen haben 12 Schüler*innen aus allen Provinzen Kanadas, Gewinner*innen der ersten virtuellen Vorauswahl. 
Die Teilnehmer*innen haben sich in Grammatik- und Vokabeltests gemessen, sie haben kreative Texte verfassen können und Präsentationen zu zeitgenössischen Themen aus Deutschland erarbeitet. Auch wenn es für viele sicherlich eine Herausforderung und zugleich eine große Motivation gewesen ist, sich einzubringen und die eigenen Gedanken auf Deutsch auszudrücken, war für alle etwas Spannendes dabei!
 
Der Wettbewerb hat vom Engagement aller Teilnehmer*innen, Organisator*innen und Betreuer*innen gelebt.  Wir freuen uns sehr für Megan Oleksiw aus Montreal und Leo Gao aus Edmonton, die Kanada bei der internationalen Runde der IDO vertreten!

Unsere TeilnehmendeN sprechen über die IDO

Lorien Born, Edmonton.
Anne Marie Neascu, Montreal.
Inès Laverdure, Montréal

Aus Kanada dabei