Diskussionsrunde, Präsentation Montréal – ville traductrice

Montréal – Ville des Traducteurs © Thanawat Wongsuwannathorn, Colourbox

Sa, 18.05.2019 -
Mo, 20.05.2019

Diverse Veranstaltungsorte


Montreal

Literarische Übersetzung in Quebec und Deutschland

Im Rahmen des Programms TOLEDO Cities of Translators kommen 15 literarische Übersetzer und Journalisten vom 13. bis 22. Mai 2019 für einen Übersetzungsworkshop und kulturelle sowie literarische Aktivitäten nach Montreal, als Vorbereitung auf die Frankfurter Buchmesse 2020 (wo Kanada als Ehrengast eingeladen ist). Der Aufenthalt in Montreal gibt ihnen die Möglichkeit, die Sprache und Kultur von Quebec besser kennenzulernen. 

Sie sind herzlich eingeladen, an drei öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen des Programms TOLEDO Cities of Translators: Montreal - Ville traductrice teilzunehmen:

Samstag, 18. Mai, Goethe Institut, 18.00 - 22.00 Uhr

18.00 – 19.30 Uhr
Literarische Übersetzung in Quebec und Deutschland – Themen und Herausforderungen
Diskussionsrunde mit Madeleine Stratford, Rachel Martinez, Hugh Hazelton, Aurélie Maurin und Frank Heibert, geleitet von Sonja Finck
 
20.00 – 21.00 Uhr
Blick über die Schulter einer literarischen Übersetzerin
Live-Übersetzung unter Beteiligung des Publikums mit Rhonda Mullins und Sonja Finck
Übersetzung eines Textes von Jocelyne Saucier
Dreisprachige Veranstaltung (Französisch, Englisch, Deutsch)
 
21.00 – 22.00 Uhr
Netzwerken bei einem Drink

Sonntag, 19. Mai, Maison des écrivains, 20.00 – 21.30 Uhr (Eintritt ab 19.30 Uhr)

Abschlussabend des Übersetzungsworkshops
Diskussionsrunde mit Sophie Bienvenu, David Goudreault und den Teilnehmern des Übersetzungsworkshops vom kanadischen Französisch ins Deutsche, geleitet von Frank Heibert
Maison des écrivains, 3492 avenue Laval, Montreal

Montag, 20. Mai, Librairie Le port de tête, 18.00 Uhr
 
Montréal en traduction – Ville, littérature et diversité
Gespräch mit Yara El-Ghadban, Autorin (Je suis Ariel Sharon, Preisträgerin des Vielfältigkeitspreises Prix de la diversité Métropolis bleu 2019) und Sherry Simon, Autorin (Villes en traduction)
Librairie Le Port de tête, 262 avenue Mont-Royal Est

Programmpartner: TOLEDO (deutsches Programm zur Förderung literarischer Übersetzer), Gouvernement du Québec, Ville de Montréal, Canada FBM2020, Patrimoine canadien, Conseil des arts du Canada, Québec Édition, Deutscher Übersetzerfonds, Goethe-Institut Montreal, Maison des Écrivains/UNEQ, Librairie Le Port de tête, Association des traducteurs et traductrices littéraires du Canada.

Zurück