Konzert Elektro-akustisches Jazz Trio Konk Pack @ Guelph Jazz Festival

Thomas Lehn © Ariele Montis

Fr, 14.09.2018

13:30

Guelph Jazz Festival

Mit ihrer energiereichen, elektro-akustischen und improvisierten Musik tourt das internationale Trio Konk Pack seit über zwanzig Jahren durch Europa und Nordamerika. 

Der deutsche Analog-Synthesizer Thomas Lehn wurde 2017 auf dem Guelph Jazz Festival ausgezeichnet - glänzte er doch durch das herausragende Talent, ein Instrument voller verblüffender Laute und Klangfarben aufs Äußerste auszureizen. Roger Turner hingegen erzeugt mit seinem Schlagzeug eindrucksvolle Flüsse von Impulsen und Dynamiken ohne dabei jemals in berechenbare Muster zu fallen. Tim Hodgkinson, bekannt als Mitglied in Henry Cow, steuert einen radikalen Beitrag reicher musikalischer Zusammensetzung bei, der sich unkonventionellen Instrumenten wie Lap-Steel-Gitarre, Klarinette und elektronischen Instrumenten bedient.

Gemeinsam zeugt das Trio Konk Pack von intensiver Konzentration, unverklärter Energie und langwährender Zusammenarbeit und sorgt für ein eindrucksvolles Klangerlebnis: Im intensiven Zusammenspiel sind sie fähig, außerordentlich scharfe Melodien zu formen, die auf überzeugende Art und Weise verfließen und sich immer wieder neu formen.

Mit Unterstützung des Goethe-Instituts

Zurück