Online-Filmvorführung Purple Sea

Purple Sea © pong-berlin

Do, 26.11.2020 -
Mi, 02.12.2020

Online


Montreal

Purple Sea 

Regie: Amel Alzakout, Khaled Adbulwahed 
67 min. | Deutschland, 2020  

Online vom 26.11. bis 2.12.2020 

Original arabisch mit englischen Untertiteln 

Online-Filmgespräch mit Amel Alzakout und Khaled Adbulwahed am 28.11.2020 um 15.00 Uhr auf der Webseite des Festivals sowie auf der Facebook-Seite der RIDM

Eine Bluse mit einem Abdruck von Schmetterlingen, die im Wasser herumtollen. Turnschuhe, Jeans, ein Gürtel aus einem Mantel. So viele vertraute Details, an die man sich im Chaos klammern kann: mitten im Mittelmeer, inmitten einer Gruppe von Migranten. Sie sind vor dem Krieg geflohen und versuchen nun, nach dem Kentern ihres Bootes, zu überleben. Wir sehen sie, wie Fragmente, die auf dem tiefblauen Meer verstreut sind, einige tragen leuchtend orangefarbene Schwimmwesten. Wenn sich die Kamera stürzt und ihre Schreie dämpft, wird die syrische Frau, die die Bilder eingefangen hat, zur Erzählerin. Sie spricht mit der Person, die sie zu erreichen versuchte, mit der Welt, mit uns allen. Sie gibt den Menschen eine Stimme und Identität, die allzu oft zur Statistik werden, ihre Stimmen ertrinken in den Wellen. Ein kühler, aber essentieller Film. (Apolline Caron-Ottavi) 

Um den zahlreichen Herausforderungen des Jahres 2020 gerecht zu werden, hat das RIDM seine Festivalsektionen als Erkundungen von Themen und Antworten auf aktuelle Realitäten konzipiert.  

Dieser Film ist Teil der Sektion ÜBERLEBENDE GEWALT: 12 aktivistische Dokumentarfilme, die eindringlich von einigen der beunruhigendsten Gewalttätigkeiten unserer Zeit zeugen: Ausbeutung indigener Völker, die Tragödien von Migranten, Länder im Krieg, staatliche Repression und Gewalt gegen Frauen. 

Über das Festival 
Das Montreal International Documentary Festival (RIDM) ist eines der führenden Dokumentarfilmfestivals Nordamerikas. Jedes Jahr präsentiert das RIDM mehr als 150 kanadische und internationale Dokumentarfilme. Seine Branchenveranstaltung, das Forum RIDM, ist das einzige Dokumentarfilmforum in Quebec. 
​In diesem Jahr wird das Programm des Festivals überall in Quebec über enligne.ridm.ca online verfügbar sein. Das vollständige Programm finden Sie hier: https://ridm.ca/en/festival/programming  

Zurück