Kinshasa 2050: Les femmes d'abord

Workshop Kinshasa 2050 im Februar 2018 Foto: Michel Katompa | Goethe-Institut Kinshasa Kinshasa 2050

Kinshasa 2050: Les femmes d'abord ist ein Mentoring- und Ausstellungsprojekt von und ausschließlich für Frauen, das Frauen in ihrer künstlerischen Produktion in einem geschützten Raum unterstützt und die künstlerische Produktion von Frauen in Kinshasa sichtbar macht. Bereits zum dritten Mal in Folge untersucht das Goethe-Institut gemeinsam mit dem Institut français die Zukunft auf künstlerische Art und Weise.