Projekte

Henrike Grohs Preis © Andreas Prossliner / Shutterstock_davorana

Henrike Grohs-Preis für Afrikanische Künstler

Im Andenken an Henrike Grohs, die am 13. März 2016 bei einem terroristischen Attentat in der Côte d’Ivoire ums Leben kam, haben das Goethe-Institut und die Familie Grohs einen Preis ausgerufen.
 

Louer un(e) Allemand(e)

Louer un(e) Allemand(e)

Was denken Deutsche über die Côte d’Ivoire, was Ivorer/innen über Deutschland? Louer un(e) Allemand(e) bringt Deutsche und deutschlernende ivorische Schüler/innen und Studierende in Abidjan zusammen.

Medienrallye © Goethe-Institut

MEDIENRALLYE

Mit spielerischer Elemente wird die Freude am Lesen sowie Lust und Neugier auf die Bibliothek und die Medien geweckt. Bei der Medienrallye werden verschiedene Medien zu bestimmten Themen vorgestellt und ihre unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten vermittelt.

Wiki Loves Women © Wiki Loves Women

Wiki Loves Women

Das Projekt Wiki Loves Women beschäftigt sich mit  zwei wenig beachteten Themen in Wikipedia-Projekten – Frauen und Afrika -  und zwar sowohl in Bezug auf die Inhalte von Beiträgen als auch in Bezug auf Akteure aus diesen Gruppen. 

Music in Africa © Jabu Nkosi

Music in Africa

Music in Africa ist eine auf Information und Austausch ausgerichtete Internetplattform, die dem afrikanischen Musiksektor gewidmet ist.

Word of Mouth © Word of Mouth

Word of Mouth

Erkunden Sie die verschiedenen Aspekte von Oralität: mündlich tradiertes Wissen, Oral History, Storytelling, orale Literaturen, Spoken Word.

Spoken Word Project © Goethe-Institut

The Spoken Word Project

Geschichten entstehen im Erzählen. Im Erzählen werden Narrative erfunden, sie werden weitergetragen, verändert, angepasst. Sie wandern durch die Welt, gelangen von Person zu Person, überwinden Grenzen. Verändern dabei ihre Form, gewinnen Details, verlieren andere.

 African German Phrase Book © Goethe-Institut

African German Phrase Book

Je 150 Begriffe und Redewendungen aus verschiedenen afrikanischen Sprachen in Wort und Ton. Erfahren Sie mehr über diese bisher einmalige Sprachführer-App!

Popcast © Goethe-Institut | Illustration: DOON 東

Aktuelle Musik aus Deutschland

Im Juli Popcast stellt Moderatorin Angie Portmann Musik von Holly Herndon, Andreas Spechtl, Kapote, Soft Grid und Angela Aux vor. Gemeinsam mit Zündfunk, dem Szenemagazin des bayerischen Rundfunks, präsentieren wir jeden Monat Neues abseits der Charts. Qualitätspop made in Germany, auch im Abo zum Herunterladen.