Call For Papers-50-Jahr-Jubiläum des Goethe-Instituts Abidjan

Logo 50 Jahr Jubiläum GI-Abidjan © Goethe-Institut Côte d'Ivoire

50 Jahr Jubiläum des Goethe-Instituts Abidjan

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-Jahr-Jubiläum veranstaltet das Goethe-Institut Côte d'Ivoire ein Kolloquium zu deutsch-ivorisch Kulturbeziehungen im Kontext der Stellung der Deutschen Sprache in der Côte d'Ivoire.

Neben anderen Themen werden folgende Fragen thematisiert:
Was sind die "Kontexte" und Gründe für  das kontinuierlich wachsende Interesse an der deutschen Sprache aus kultureller, historischer und wirtschaftlicher Perspektive?        
Wie hat sich diese kultur- und sprachpolitische Kooperation  des Goethe-Instituts mit ivorischen Akteuren entwickelt? 
      
Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Sprachaktivitäten und den steigenden Deutschlernerzahlen in der  Côte d‘Ivoire?
Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesem Wachstum und der Kulturarbeit des Goethe-Instituts in der Côte d'Ivoire?           
Wie erklärt sich historisch gesehen dieses große Interesse für die deutsche Sprache in der Côte d'Ivoire?
Welche zukünftigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den Partnern gibt es?
Was sind die größten Herausforderungen?

Das Goethe-Institut als Akteur der deutschen auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und der Zivilgesellschaft sieht sich im Umfeld dieser Debatten in einer besonderen Verantwortung, noch intensiver seinen Beitrag dazu zu leisten, die Beziehungen zwischen Menschen, Institutionen und Ländern aktiv zu hinterfragen und basierend auf Gleichberechtigung und Respekt neu zu justieren.
Die ehemals kolonisierenden und kolonisierten Länder sind durch eine gemeinsame Geschichte verbunden und müssen daher in unserer globalen Gegenwart als einander überschneidende Territorien und grenzüberschrei-tende Beziehungsräume begriffen werden.