Poetry-Slam Festival BABI SLAM 2019

Babi Slam 2019 © Goethe-Institut/ Hippolyte Bondouho

Fr, 12.04.2019 -
So, 14.04.2019

Goethe-Institut Abidjan

Cocody, Rue C 27
08 B.P. 982 Abidjan 08

Abidjan ist die Heimat des ersten Poetry Slam Festivals - BABI SLAM - in Westafrika. Künstlerinnen und Künstler aus 14 Ländern treffen sich vom 12. bis 14. April im Goethe-Institut Côte d´Ivoire und im Institut Français und präsentieren ihre Wortkunst.

Neben verschiedenen afrikanischen Ländern, sind Deutschland, Frankreich und Belgien dabei vertreten. Auf Einladung des Goethe-Instituts nimmt die Slammerin Theresa Hahl an dem Festival teil.
Organisator und Initiator des Festivals ist das Collectif au Nom du Slam, ein Künstlerkollektiv aus Abidjan, das bereits 2016 die erste nationale Slam-Meisterschaft initiiert hat.

BABI SLAM bietet außerdem eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen und Wissen durch die Organisation von Master-Klassen in den Schulen von Abidjan. 
Auftakt des Festivals ist ein Runder Tisch zum Thema „Staatenlosigkeit in Afrika: Mythos oder Realität ?“ 
Die Babi-Slam-Tour umfasst eine Reihe von "Slam-Flashs" im öffentlichen Raum, zwei Abendveranstaltungen im Goethe-Institut (am 12.4.2019 um 20 Uhr) und im Institut Français (am 13.4.2019 um 19 Uhr), und als Finale eine große Open-Air Vorführung am 14.4.2019 um 19 Uhr.

Zurück