Stellenausschreibung Webredakteur/in in Abidjan

Rédacteur/trice Web

Veuillez noter que cette offre d'emploi est publiée en allemand uniquement, car une excellente maîtrise de l'allemand est requise pour postuler.

Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache außerhalb Deutschlands und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Das Goethe-Institut Johannesburg ist das Regionalinstitut, das für die Koordination der Arbeit der 15 Goethe-Institute in der Region Subsahara Afrika zuständig ist.
 
Für die Mitarbeit im regionalen Online-Zentrum des Goethe-Instituts Subsahara Afrika suchen wir ab dem 01.10.2021 oder später
 
eine/n Webredakteur/in in Abidjan/Côte d‘Ivoire
 
IHR AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN
  • Redaktion und Koordination sowie Gestaltung von Inhalten für verschiedene Webseiten und digitale Produkte des Goethe-Instituts der Region Subsahara Afrika in Zusammenarbeit mit der Leiterin Information mit Regionalauftrag in Johannesburg und dem regionalen Online-Zentrum
  • Themenfindung und –abstimmung mit den Instituten der Region sowie mit der Zentrale München; Themenplanung in Abstimmung mit der Leiterin Information mit Regionalauftrag in Johannesburg und dem regionalen Online-Zentrum
  • Beauftragung von Autor*innen sowie eigene Erstellung von Inhalten für verschiedene digitale Produkte des Goethe-Instituts der Region Subsahara Afrika in Abstimmung mit der Leiterin Information mit Regionalauftrag in Johannesburg und dem regionalen Online-Zentrum.
  • Journalistische Aufbereitung, CMS-Eingabe und Qualitätssicherung von neu erstellten bzw. adaptierten Inhalten
  • Text- und Bildredaktion von Inhalten
  • Klärung von Bild-, Text- und Tonrechten in Zusammenarbeit mit der Leiterin Information mit Regionalauftrag in Johannesburg
  • Redaktion von Multimedia-Inhalten in Zusammenarbeit mit externen Autor*innen und Dienstleister*innen
  • Beauftragung, Koordination und Qualitätssicherung von Übersetzungen
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung und Kontierung von Zahlungen
  • Evaluation von Zugriffszahlen, Erstellen von Statistiken und Berichten
  • Unterstützung von Projekten der Goethe-Institute der Region Subsahara Afrika gemeinsam mit dem regionalen Online-Zentrum
  • Versand des Newsletters über CMS einschließlich der Redaktion von Inhalten und Formaten
  • Aufbau einer Datenbank mit Inhalten für Content Sharing durch die Goethe-Institute der Region Subsahara Afrika
  • Aufbau einer Datenbank für Übersetzer*innen und Lektor*innen
  • Kooperationsentwicklung (Link-Partnerschaften, Content-Sharing), Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für den Webauftritt der Goethe-Institute der Region
  • Zusammenarbeit mit Dienstleister*innen 
 
IHR PROFIL
  • Ausbildung im Bereich Journalismus oder Medien bzw. Berufserfahrung im Onlinebereich, Journalismus und/oder PR & Marketing
  • Hervorragende Kenntnisse der deutschen, französischen und englischen Sprache
  • Erfahrung in der Arbeit mit Content Management Systemen
  • Guter Schreibstil, journalistisches Gespür, redaktionelle Sicherheit auf Deutsch, Englisch und Französisch
  • Kenntnisse der regionalen Kultur- und Medienlandschaft
  • Hohe Belastbarkeit, Selbständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Arbeitserlaubnis in der Côte d’Ivoire  

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50% (20h/Woche), die Vergütung erfolgt nach dem gültigen Vergütungsschema des Goethe-Instituts Abidjan. Die Tätigkeit erfolgt per Mobile work, es kann kein Büro am Goethe-Institut zur Verfügung gestellt werden, es wird ein Laptop und die Kosten für eine Internetverbindung gestellt.Bitte senden Sie Ihre Bewerbung auf Deutsch, Französisch oder Englisch (Motivationsschreiben und Lebenslauf, ggf. Referenzen / Arbeitszeugnisse) bis spätestens 20.09.2021 an die Leitung der Informationsabteilung in Südafrika, Frau Stefanie Kastner stefanie.kastner@goethe.de und den Leiter des Goethe-Instituts Abidjan, Herrn Rainer Hauswirth rainer.hauswirth@goethe.de