Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Residenzprogramme

Eine Auslandsresidenz gibt Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen und Inspirationen zur Weiterentwicklung ihrer Arbeit zu sammeln. Ein neues Umfeld und die Begegnung mit Kunstschaffenden aus einem anderen Kulturkreis bieten ideale Voraussetzungen für die Erweiterung der eigenen Kreativität, sie inspirieren zur Weiterentwicklung künstlerischer Prozesse und helfen beim Aufbau eines internationalen Netzwerkes zu Beginn einer weltweiten Karriere.

Tänzer*innen auf dem ParkettFoto: NAVE

Unsere Residenzprogramme

Resonancias Foto: Sebastian Rojas

Interdisziplinär
Resonancias

Das Goethe-Institut Chile und das Institut Francais Chile bieten ein französisch-deutsches Residenz-Programm für Forscher*Innen an. Der Fokus unseres Programms liegt in der Durchführung von territorialen Untersuchungen, die schwerpunktmäßig die Bedeutung der Problematiken vor Ort in den Vordergrund stellen.

entreLíneas © Simone Schiffer

Online-Residenz
entreLíneas

entreLíneas ist eine Online-Residenz für junge Autor*innen aus Chile und Deutschland. Jedes Jahr setzen sie sich mit Themen und wichtigen Figuren der deutschen und chilenischen Literatur auseinander. Das Format von entreLíneas lässt Raum für neue Formen des Austauschs, für die Verknüpfung von Schreiben und sozialen Medien, für multimediales Material, für Takeovers auf Instagram, Videotagebücher oder Facebook-Briefe.

Illustration: Weltkarte mit drei unterschiedlichen, farbigen Gebäuden im Vordergrund. Author: San Jose, 27 November 2006, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1483026, Änderungen vorgenommen

Alle Genres
Weltweite Residenzen

Das Goethe-Institut lädt weltweit Künstler*innen ein, über einen bestimmten Zeitraum, in einem anderen Land zu leben und zu arbeiten. Entdecken Sie unser Angebot!

Top