Filmarchiv

Goethe-Institut Filmarchiv, Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig

Unser Angebot

Unser Filmarchiv umfasst eine breit gefächerte Sammlung deutscher Spiel- und Kurzfilme sowie Dokumentationen im 16mm-Format und auf Video. Über 250 Filme bieten einen umfangreichen Überblick über die deutsche Filmgeschichte beginnend mit den bahnbrechenden Stummfilmen der 1910er Jahre bis hin zu den neuesten Spielfilmen aus dem heutigen deutschen Kino.

Das Filmarchiv des Goethe-Instituts Santiago ist die einzige Cinemathek in Chile, welche Filme im 16mm-Format besitzt und verleiht. Zu unseren über 200 Filmrollen kommen viele Materialien auf Video (100 Spielfilme, Dokumentarfilme und Materialien für den Unterricht) hinzu. Die meisten Filme sind auf Deutsch mit spanischen Untertiteln.

Jeden Monat veranstalten wir in unserem kleinen Kinosaal (max. 50 Zuschauer) eigene thematische Filmreihen, die uns ermöglichen, bekannte und unbekannte Filme unseres Bestandes der Öffentlichkeit zu zeigen. Diese Vorführungen sind kostenlos.

Der Großteil der Filme des klassischen deutschen Kinos liegt ausschließlich im 16mm-Format vor. Auf Video existieren vorrangig neuere Filme von jungen Regisseuren, welche weltweit Auszeichnungen bekommen haben. Für den Unterricht sind vor allem Materialien –meistens auf Spanisch gesprochen- zu den folgenden Themen vorhanden: Kunst (inklusive Bauhaus und Dada), Architektur, Musik, Tanz, Theater, Literatur, deutsche Geschichte, Ökologie, Wissenschaft, Ökonomie, Politik und Dokumentationen über deutsche Filmemacher. Die Ausleihe ist für eingeschriebene Institutionen kostenlos.

Das Filmarchiv hat während seiner Arbeit viel Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Filmreihen sammeln können. Die Kunstkritiker Chiles gaben uns im Januar 2005 eine besondere Auszeichnung für unsere Arbeit. Wir unterstützen Sie gerne bei der Zusammenstellung eigener Reihen und bieten bereits existierende Filmreihen zum Verleih an. Dabei handelt es sich unter anderem um Reihen zum Thema Stummfilm, Musik im Kino, Neue deutsche Filmemacher und vieles mehr.

Falls Sie keinen Projektor für 16mm-Filme haben, können wir diese innerhalb von Santiago zur Verfügung stellen. Weiterhin bieten wir den Service der Formatumwandlung an. Videos im NTSC-Format können auf das in Europa gängige PAL-Format überspielt werden und umgekehrt. Bitte fragen Sie uns nach Kosten und Verfügbarkeit.

Suche im Filmarchiv Santiago de Chile

Gesamtübersicht