Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ensemble Irland

Kevin Brady ist ein Perkussionist, der sich als einer der begehrtesten Musiker Irlands etabliert hat. Er wurde in der Irish Times, dem Chicago Reader, Jazzwise, dem Sydney Morning Herald, All About Jazz und dem Downbeat Magazine anerkannt und von der Kritik gefeiert. Kevin erhielt erstklassige Auszeichnungen für seinen Master of Music-Abschluss von der Cork School of Music, CIT, Cork. Er erhielt einen Bachelor of Arts-Abschluss in Drumkit-Performance von der Londoner Guildhall School of Music and Drama. Kevin hat viele verschiedene ethnische Perkussionsstile erforscht und studiert, was ihn zu ausgedehnten Studienaufenthalten in Havanna, Kuba, bei den weltberühmten Perkussionisten José Eladio Amat und Luis Papine geführt hat. Er wurde 1997 Gründungsmitglied des Hammond Organics Trios, das als erstes den Young Musicwide Award in Irland erhielt. In Irland tritt Kevin regelmäßig mit vielen der führenden Musiker des Landes auf, darunter das Quintett von Richie Buckley, das Tommy Halferty-Trio und viele andere.

Karen Rodenas ist eine am Projazz Professional Institute ausgebildete Sängerin und hat in Boston MA bei führenden Professoren am Berklee College of Music studiert. Als Studentin der improvisierten Musik und der Fusion ist Scat eines der Markenzeichen ihrer Arbeit, eine Technik, mit der Karen auch auf verschiedenen Bühnen in Chile Pionierarbeit geleistet hat. Ihre Karriere umfasst zwei Performance-Alben und mehr als 10 Jahre auf der Bühne, in denen sie die Bühne mit herausragenden Exponenten des chilenischen Jazz wie Moncho Romero, Giovanni Cultrera, Pancho Aranda und Daniel Lencina teilte. Sie hat auch an Festivals wie Jazz en La Vega, Festival de Jazz Talca, Rancagua, u.a. teilgenommen. Karen hat auf Kreuzfahrtschiffen wie Regal Princess und Carnival Glory gearbeitet, die einen Teil Europas und der Karibik bereisten. Parallel dazu hat sich Karen im akademischen Bereich entwickelt (Projazz und Universidad de Chile) und arbeitet derzeit an der Komposition eigener Lieder.

Darüber hinaus besteht das Ensemble aus dem Bassisten und Komponisten Benjamín Vergara (16 Jahre alt) und Camilo Aliaga, Pianist und Komponist.

Top