Open Science

Science Slam Foto: Lena May

Science Slam Cameroon

Seit 2015 finden die ersten Science-Slam-Wettbewerb in Kamerun statt. Mehrere Kandidaten treffen sich jeweils im Goethe-Institut, um wissenschaftliche Fragestellungen auf unterhaltsame Art und Weise dem Publikum näher zu bringen.

Organisiert und moderiert werden die Abende von Lydol, lokale Gewinnerin des 2013 vom Goethe-Institut veranstalteten Spoken-Word-Wettbewerbs. Die interessante Kombination von Slam Poetry und Science Slam führt zu ungewöhnlichen, jedoch vom Publikum begeistert aufgenommenen Auftritten.
Der DAAD unterstützte das Projekt durch die Stiftung von Siegerpreisen.
 
Hier gibt es die Videos zu sehen:

18.04.2015 "Adding Slam to Science"


28.11.2015 "Science makes laugh!"

14.05.2016 "Au delà des frontiéres"

Haben Sie Interesse am Projekt?
info@yaounde.goethe.org