Sommercamp-Stipendien

Sommercamp-Stipendien © Goethe-Institut Kamerun

Jährlich werden die besten Schüler*innen Kameruns zwischen 14 und 17 Jahren, die ein Stipendium für Deutschland knapp verpasst haben, für die Teilnahme an einem Schüler-Sommercamp in Kribi ausgewählt. Auf dem Camp beschäftigen sich die Schüler mit Deutsch und jährlich wechselnden Freizeitaktivitäten wie Workshops zu Medien, Sport, Kultur, Theater, Musik, Naturwissenschaften oder Geschichte.
Der Auswahlprozess läuft über das Auswahlverfahren zu den PAD-Stipendien. (siehe PAD-Stipendien)