Ausschreibung: Deutsch unterrichten am Goethe-Institut

Das Goethe-Institut Kamerun sucht engagierte Deutschlehrkräfte mit dem Interesse am Goethe-Institut als Honorarlehrkraft zu unterrichten. Dazu bieten wir eine interne Ausbildung von Februar 2022 bis September 2023 mit dem Abschluss „Grünes Diplom“ an.

Das Goethe-Institut e.V. ist eine Mittlerorganisation des Bundes, deren Ziele die Förderung der Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, die Pflege der internationalen kulturellen Zusammenarbeit und die Vermittlung eines umfassenden Deutschlandbildes durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben sind.

Das Grüne Diplom
ist eine standardisierte Qualifizierung für Lehrkräfte an Goethe-Instituten im Ausland. Sie wird von allen Goethe-Instituten weltweit als Nachweis für die Lehrbefähigung im Unterricht Deutsch als Fremdsprache anerkannt und beinhaltet vier Phasen:
1. Phase: Ein Hospitationspraktikum mit Unterrichtsbeobachtung und Lehrversuchen

2. Phase: Eine Vertiefung auf der Basis des Programms Deutsch Lehren Lernen
- Basisprogramm mit den Modulen 1-6 und den Ergänzungsmodulen 9 und 10
- jeweils einwöchige Präsenzseminare zu den DLL-Modulen
- jeweils 8-10wöchige Online-Phasen auf der Lernplattform zu den DLLModulen mit Abschlusstest
- Durchführung und Dokumentation von Praxiserkundungsprojekten (PEP) zu den jeweiligen Modulen
 
3. Phase: Ein landeskundliches Seminar (für Nichtmuttersprachler*innen)

4. Phase: Goethe-Institut spezifische Inhalte (Prüferzertifikat, Modul „Digitale Medien im DaF-Unterricht“, Tutorieren von Blended-Learningund Online-Kursen, Sprachnachweis C1).
 
Während der Ausbildung legen die Auszubildenden zwei benotete 90- minütige Lehrproben ab.

Das DLL-Ausbildungsprogramm erfordert aufgrund der hohen Intensität volles Engagement und aktive Mitarbeit während der gesamten Ausbildungszeit. Bereits nach bestandener ersten Lehrprobe können Sie am Goethe-Institut Kamerun als Honorarlehrkraft eingesetzt werden.

Ausbildungsgebühr
Die Ausbildungsgebühr beträgt 400.000 FCFA, zahlbar in vier Raten à 100.000 FCFA.

Voraussetzungen
  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in Germanistik/DaF oder einer anderen Fremdsprache
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)
  • Interesse und Bereitschaft, nach Abschluss der Ausbildung langfristig als Honorarlehrkraft am Goethe-Institut tätig zu sein.
  • Identifizierung mit den Zielen, Unterrichtsmethoden und Qualitätsstandards des Goethe-Instituts
  • Bereitschaft, sich für die intensive Ausbildung zu engagieren: (Zeitaufwand während der Ausbildung: Vollzeit während der Präsenzphasen, ca.15 Stunden pro Woche während der Online-Phasen, plus mindestens 6 Stunden pro Woche während Hospitationsphasen).
  • Sicherer Umgang mit IT, mobilen Endgeräten und digitalen Medien
  • Freundliche, aufgeschlossene Persönlichkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Fortbildungsinteresse auch nach Abschluss der Ausbildung
  • Hohe Flexibiltät und Belastbarkeit
Wichtiger Hinweis zum Bewerbungsverfahren:

Die Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung endet mit Ablauf des 14.01.2022. Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Zertifikate sowie Zusammenfassung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit (max. 1 Seite) ausschließlich per E-Mail mit Betreff: Grünes Diplom 2022 an: Bewerbung-Yaounde@goethe.de ein.

Wir danken für Ihr Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen und nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingereichte Unterlagen grundsätzlich nicht mehr berücksichtigt werden können.

Auswahlgespräche
Die persönlichen Auswahlgespräche finden ab dem 24.01.2022 statt. Sie erhalten eine persönliche Einladung dafür per E-Mail. Wenn Sie keine Einladung erhalten, konnten wir Sie leider im weiteren Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigen.