Taipei
Residenzprogramme

  © Goethe Institut

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, das Apartment der Kunst (München), das Goethe Institut Taipei und die Taipei Culture Foundation (Taipei Artist Village) bieten für eine/n Münchner Künstler/in eine zweimonatige Residenz in Taipei (Taipei Artist Village und Taipei Treasure Hill) an. Der Aufenthalt in Taipei ist Teil eines Austauschprogramms zwischen München und Taipei von 2017 bis 2019, bei dem im Gegenzug einem Künstler / einer Künstlerin aus Taiwan ein Aufenthalt als artist-in-residence im Ebenböckhaus und eine Einzelausstellung im Apartment der Kunst in München ermöglicht werden.

Künstlerresidenz im Taipei Artist Village

Professionelle bildende Künstler/innen aus München und dem Münchner S-Bahnbereich können sich ab sofort auf den begehrten Platz bewerben.

Bildende Kunst (incl. Desgin, Film, Performance, Media/ Sound)  
 
  • Reisekosten für einen Flug (economy class) München – Taipei – München
  • Aufenthaltskosten in Taipei für zwei Monate (pro Monat je 1.000 Euro)
  • Arbeitsstudio
  • Einzelausstellung in Taipei (Taipei Artist Village) sowie ggfs. Unterstützung hierfür durch das Goethe Institut Taipei
  • Einzelausstellung im Apartment der Kunst, München (4 Wochen), die sich nach Möglichkeit auf die in Taipei gemachten Erfahrungen beziehen sollte.
Die Bewerbung sollte folgende Informationen enthalten:
  • aussagekräftiges Künstler/innen-Statement (nicht länger als 1 Din-A4 Seite) in deutscher und englischer Sprache
  • CV in deutscher und englischer Sprache
  • gegliedertes Bildmaterial
Ausschließlich mit PDF-Dokument an das Apartment der Kunst und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München:

info@apartmentderkunst.de
martin.rohmer@muenchen.de (cc)

Bewerbungsfrist: 30. September 2017

Residenzprogramm im „Apartment der Kunst“ (München)

Die „Taipei Culture Foundation“ und das „Apartment der Kunst“ (München) bieten in diesem Jahr Künstlern aus Taiwan die einmalige Chance, an einem Ausstellungs- und Residenzprogramm in München teilzunehmen. Taiwanische bildende Künstler können sich ab sofort auf den begehrten Platz bewerben.
 

Bildende Kunst
Juni und Juli 2018
Die Aufenthaltskosten inklusive Übernachtungsmöglichkeit, Arbeitsstudio und Ausstellungsraum werden von den Organisatoren getragen. Der Künstler erhält vor Ort die Gelegenheit, dem deutschen Publikum seine Werke in Form einer Ausstellung zu präsentieren.  
Bewerbungslink: http://air-artistvillage.org.tw/

Bewerbungsfrist: ​30.06.2017