Inklusive Pause

Zeit © Jeremy Thomas

Was bedeutet Zeitlichkeit im künstlerischen Prozess, was bestimmt das individuelle Zeitgefühl und wie sehr ist es von der jeweils kulturell verankerten Auffassung von Zeit geprägt? Ticken innere Uhren in Shanghai anders als in Berlin?

Sechs Künstlerinnen aus Berlin und Shanghai planen zu diesen und weiteren Fragen eine gemeinsame Ausstellung, die sich nicht nur mit Formen der Zeitlichkeit in der ästhetischen Arbeit auseinandersetzt, sondern gleichzeitig die zeitliche Verfügbarkeit und Präsenz von Frauen im Kulturbetrieb reflektiert.

Eine Zeit neben vielen anderen

Eine Untersuchung von Zeit und Zeitlichkeit in künstlerischen Prozessen

Ein Ausstellungsprojekt initiiert von den Berliner Künstlerinnen Stella Geppert, Nicole Wendel und Saskia Wendland im Dialog mit den Künstlerinnen Gao Shan, Kang Qing und Zhou Yinchen aus Shanghai sowie den Philosophinnen Iris Dankemeyer und Junlei Yang. Kuratiert von Zhang Ting in Zusammenarbeit mit dem Liu Haisu Art Museum und der Abteilung Kultur und Bildung des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai, die die Aufgaben eines Goethe-Instituts übernimmt.

Liu Haisu Gallerie



Die Teilnehmerinnen










Top