Konzert
Im Dialog mit Beethoven 2020: LEGACY

© Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

University Museum and Art Gallery, The University of Hong Kong

Aufgrund der aktualisierten Regierungsverordnung über Museen als Reaktion auf COVID-19 wird das Konzert nun nur noch als Live-Streaming ohne Live-Publikum ausgestrahlt. Bitte sehen Sie sich das Live-Streaming-Konzert am 9. Oktober (Fr) um 19:30 Uhr auf der Facebook-Seite des Goethe-Instituts Hongkong.
 
Im Anschluss an alle Konzerte findet ein Publikumsgespräch mit Interpreten und Kuratoren statt.

Im Dialog mit Beethoven 2020
Konzert Nr. 1: LEGACY


Beethovens anhaltende Wirkung über Generationen von Komponisten und Musikern hinweg zeigt sich in der Fülle von Bearbeitungen, wie Transkriptionen oder Miniaturisierungen seiner Symphonien, durch Komponisten wie u.a. Franz Liszt. Diesem inspirierenden Vermächtnis ist das erste Konzert der Reihe gewidmet.

Das Programm:
Programme: 
Beethoven: Piano Sonata No. 14 in c♯ minor “Moonlight” (1801), I
2020 REMIX of John Lennon’s “Because” (1969)
Beethoven (arr. Liszt): Fifth Symphony, arr. for solo piano (1804-08/1837),  I
Shostakovich: Sonata for Viola and Piano, Op. 147 (1975), III

Mitwirkende:
Linda Yim, Klavier
Shelley Ng, Klavier*
William Lane, Viola

Informationen zu den beiden anderen Programmen der Reihe "Im Dialog mit Beethoven 2020" finden Sie unter: https://cms-neu.goethe.de/goethe/contens/index.cfm#pages

Linda Yim - Klavier

Linda Yim lehrt derzeit an der Hong Kong Baptist University und der Hong Kong University. Linda Yim setzt sich aktiv für die Förderung der klassischen und modernen Musikausbildung ein.  Yim hat an der Hong Kong Baptist University, der Hong Kong Academy for Performing Arts, dem Royal College of Music in London und dem Sydney Conservatorium of Music, University of Sydney, studiert, wo sie ihren Master of Music Studies mit Schwerpunkt Klavier erhielt.

Shelley Ng - Klavier*

Die international gefeierte Pianistin Shelley Ng ist als Solistin und Kammermusikerin auf drei Kontinenten aufgetreten, u.a. in der Carnegie Hall, der Seiji Ozawa Hall in Tanglewood, der Harris Hall in Aspen, in Milton Court und der St. James Church-Piccadilly in London, der City Hall Hongkong, dem Hong Kong Cultural Center und dem Queen Elizabeth Stadium. Sie war Instrumentalstipendiatin beim prestigeträchtigen Tanglewood Festival in den Jahren 2018 und 2019 und hat an anderen renommierten internationalen Festivals wie dem Aspen Music Festival und The Modern Academy als Stipendiatin teilgenommen.
 
* HKNME Music Artistic Internship Scheme - Das 7. Künstlerpraktikumsprogramm wird vom Hong Kong Arts Development Council unterstützt.

William Lane - Künstlerischer Leiter & Viola

William Lane, der Gründer von HKNME, tritt als Solist, Orchester- und Kammermusiker in Australien, Asien, Europa und Nordamerika auf. Er studierte bei Jan Sedivka, Bruno Giuranna und Garth Knox, sowie in Deutschland an der Internationalen Ensemble Modern Akademie und in der Schweiz an der Lucerne Festival Academy bei Pierre Boulez.
www.hongkongnewmusic.org



 

Details

University Museum and Art Gallery, The University of Hong Kong

90 Bonham Road, Pokfulam, Hong Kong


Preis: Online-Streaming: https://www.facebook.com/goetheinstitut.hongkong/

852 2802 0088
culture-hongkong@goethe.de

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Im Dialog mit Beethoven 2020 .