Veranstaltungsreihe
Im Dialog mit Beethoven 2020

© Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Drei Konzerte im Oktober / Dezember

In Partnerschaft mit dem Hong Kong New Music Ensemble und der Universität von Hongkong

Ko-Kuratoren:
William Lane/ Künstlerischer Leiter, Hong Kong New Music Ensemble
Prof. Giorgio Biancorosso/ Professor (Musik) & Direktor, Society of Fellows in the Humanities, The University of Hong Kong

Goethe-Institut Hongkong in Partnerschaft mit dem Hong Kong New Music Ensemble und der University of Hong Kong zum Gedenken an den 250. Jahrestag von Beethovens Geburt im Jahr 1770.

Das Hong Kong New Music Ensemble möchte Beethoven im Jahr 2020 feiern, indem es Bearbeitungen, Skizzen und Assziationen zu seinem Werk erforscht. In dem intimen, historischen Raum des Museums werden in drei moderierten Programmen Transkriptionen, selten gespielte Kompositionen des großen Meisters sowie Werke, die Spuren seines Einflusses tragen (von Liszt bis zu den Beatles), aufgeführt. Die Reihe mündet  in der Auseinandersetzung mit Beethovens kompositorischen Skizzen und Entwürfen, die als Rohmaterial für Neue Musik behandelt werden.
 
Im Anschluss an alle Konzerte findet ein Publikumsgespräch mit Interpreten und Kuratoren statt.