Ausschreibung zur Zusammenarbeit mit einer PR-Agentur

Das Goethe-Institut China sucht für den Zeitraum vom 15. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2019 eine PR-Agentur, die den WeChat-Kanal „Magazin Sprache“ betreuen und betreiben soll.

Der WeChat-Kanal „Magazin Sprache“ (ID: Magazin_Sprache) des Goethe-Instituts China wurde im Februar 2017 eingeführt. Ziel des Kanals ist es, die Zielgruppe des Magazins Sprache des Goethe-Instituts China zu erreichen, Schwerpunkte der Spracharbeit des Goethe-Instituts zu vermitteln, potentielle Leserschaften auszubauen, und die Sichtbarkeit des Goethe-Instituts als einer der wichtigsten Vermittler in der Spracharbeit in China zu erhöhen.

Aufgaben:
 

  • Veröffentlichung von 40 Artikeln des „Magazin Sprache“ (https://www.goethe.de/ins/cn/zh/spr/mag.html) auf Deutsch und Chinesisch mit angepassten Titeln, Teasers und Layout;
  • Konzeption, Verfassung und Veröffentlichung von 20 Artikeln, die die Spracharbeit des Goethe-Instituts China vorstellt, in Absprache mit der Sprachabteilung des Goethe-Instituts China (Chinesisch);
  • Veröffentlichung von 10 Artikeln aus dem Bereich Sprachkurse und Prüfungen des Goethe-Instituts Peking (Chinesisch, Deutsch)
  • Alltägliche Betreuung des WeChat-Kanals, inkl. Beantwortung von Fragen der WeChat-Nutzer und Erstellung von monatlichen Statistiken 
Bitte schicken Sie Ihr Proposal bis zum 31. Dezember 2018 an Frau Feng Shuo (shuo.feng@goethe.de). Das Goethe-Institut China wird in einer ersten Runde Agenturen auswählen und diese zu einem persönlichen Gespräch einladen.  Die Kriterien bei der Auswahl sind u.a. die Professionalität der Agentur, das Konzept, sowie das Preisangebot.
 
 
Goethe-Institut China
Dezember 2018

Top