Programm der Studienbrücke

Studentin vor Tafel © fotolia/Foto: ReeldealHD images

Das Programm ist modular aufgebaut und folgt einer festgeschriebenen Lernprogression. Es umfasst folgende Module zur sprachlichen, fachsprachlichen und lernkulturelle Vorbereitung auf das Studium in Deutschland, die im Heimatland absolviert werden:

Module Inhalte
Die Studienbrücke findet parallel zur Schule statt. Alle digitalen Module werden online abgelegt. Die Sprachkurse und TestDaF-Vorbereitungskurse besuchen Sie an Ihrem Heimatort je nach individueller Situation am Wochenende, in den Ferien oder online.
Sprachkurse Im Goethe-Institut in Peking oder Hongkong, in einem der 9 Goethe-Sprachlernzentren in China oder als Online-Sprachkurs des Goethe-Instituts
TestDaF- Vorbereitungskurs Kennenlernen und Vorbereitung der einzelnen Prüfungsteile (Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck, Mündlicher Ausdruck)
Fachsprachliche Vorbereitung in den MINT-Fächern (online) Mathematik, Informatik, Chemie, Physik, Biologie, Technik (Ingenieurwesen) und Wirtschaften
TestAS-Formattraining (online) Kennenlernen der Inhalte und Aufgabenstellungen des TestAS (Studierfähigkeitstest)
Prüfungen TestDaF und TestAS TestDaF und TestAS
Interkulturelles Training Orientierung im deutschen Studiensystem und interkulturelle Sensibilisierung
Studienberatung Unterstützt vom DAAD 


Der Besuch von vorbereitenden MINT-Akademien in Deutschland oder im Heimatland ist ebenfalls ein (optionaler) Teil der Vorbereitung. Für nähere Informationen wenden Sie sich an die Ansprechpartnerinnen der Studienbrücke am Goethe-Institut in Peking.