Meine Digitale Deutschstunde

Deutschlehrertag in Hongkong
© Goethe-Institut Hongkong/ Paul Hui

Wettbewerb zur 1. Ostasiatischen Deutschlehrertagung

Im Rahmen der 1. Ostasiatischen Deutschlehrertagung, die am 29. und 30. Oktober 2016 in Hongkong stattfindet, lädt das Goethe-Institut Deutschlehrende an Schulen, Fachschulen, Hochschulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen ein, ihre Ideen für einen modernen Deutschunterricht im Wettbewerb „Meine digitale Deutschstunde“ einzureichen.

Die Wettbewerbsteilnehmenden sind aufgefordert, ein Konzept zur Gestaltung einer Deutschstunde mithilfe der kostenlosen Online-Angebote des Goethe-Instituts zu formulieren. An die Autorinnen und Autoren besonders praxis- und handlungsorientierter Unterrichtsideen vergibt das Goethe-Institut für Teilnehmende aus dem Festland und aus Hongkong und Macau insgesamt 80 Stipendien für die Teilnahme an der 1. Ostasiatischen Deutschlehrertagung.

Die besten Wettbewerbsbeiträge werden auf der Deutschlehrertagung präsentiert und prämiert. Die Hauptgewinner erhalten:

1. Preis: ein Stipendium für die Teilnahme an der XIV. internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in Freiburg/Schweiz
2. Preis: ein Stipendium für die Teilnahme an einem Fortbildungsseminar des Goethe-Instituts in Deutschland
3. Preis: ein Stipendium für die Teilnahme an einem Online-Kurs für ein Modul des Fortbildungsprogramms „Deutsch lehren lernen“

Die Autorinnen/Autoren der übrigen sieben besten Beiträge erhalten Medienpakete des Goethe-Instituts.

Bewerbung:
Voraussetzung für die Wettbewerbsteilnahme ist die Einsendung des vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogens bis spätestens 15. September 2016 an:

Für Bewerberinnen und Bewerber aus dem Festland China:

Frau Li Jinmei
Goethe-Institut Peking
E-Mail: Jinmei.Li@peking.goethe.org

Für Bewerberinnen und Bewerber aus Hongkong und Macau:

Frau Amy Yin
Goethe-Institut Hongkong
E-Mail:YingXinAmy.Yin@Hongkong.goethe.org

Die Bewerbungsunterlagen müssen in deutscher Sprache eingereicht werden. Für die Teilnahme am Wettbewerb sollten Sie Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens haben. Am Wettbewerb können nur Deutschlehrende teilnehmen, die derzeit an einer Bildungseinrichtung in China angestellt bzw. auf Honorarbasis tätig sind.

Ablauf:
Aus allen eingesendeten Wettbewerbsbeiträgen werden 80 besonders praxis- und handlungsorientierte Unterrichtsideen ausgewählt, deren Autorinnen und Autoren zur 1. Ostasiatischen Deutschlehrertagung eingeladen werden. Es wird nur die Unterrichtsidee bewertet, die Umsetzung ist wünschenswert, aber nicht obligatorisch. Die eingeladenen Lehreinnen und Lehrer erhalten einen Reise- und Übernachtungskostenzuschuss vom Goethe-Institut.

Die Autorinnen und Autoren der zehn besten Unterrichtsideen werden aufgefordert, ihr Konzept in einer jeweils 5-minütigen Präsentation auf der Deutschlehrertagung vorzustellen. Eine Fachjury wählt daraus nach den Kriterien: Fachlichkeit und Innovation, Nachhaltigkeit, Vernetzung und Sichtbarkeit die drei Wettbewerbsgewinner aus.

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Unterrichtsideen!