AUSSCHREIBUNG FÜR DEUTSCHLERNENDE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN FESTLAND-CHINA SCHÜLERAUSTAUSCH: „VERNETZTE WELTEN“

vernetzte Welten
©Goethe-Institut Korea, Ozak

AUSSCHREIBUNG FÜR DEUTSCHLERNENDE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN FESTLAND-CHINA

SCHÜLERAUSTAUSCH: "VERNETZTE WELTEN"

 
Interessierst Du dich für digitale Medien? Möchtest Du mit deutschen und ostasiatischen Jugendlichen in Hongkong oder Tokyo gemeinsam an einem Projekt arbeiten? Dann ist „Vernetzte Welten“ genau das Richtige für dich!
 
Der „Schüleraustausch: Vernetzte Welten“
Am Schüleraustausch „Vernetzte Welten“ nehmen 55 Deutschlernende aus Ostasien und 15 Jugendliche aus Deutschland im Alter zwischen 16 und 18 Jahren teil. Gemeinsam entwickeln sie in deutscher Sprache digitale Lösungen zu der Frage „Wie sieht der Schüleraustausch der Zukunft aus?“. Sie programmieren in Hong Kong, Taipei und Tokyo gemeinsam Prototypen und tauschen sich über Ländergrenzen hinweg im digitalen Raum mit anderen Workshop-Standorten aus. Dabei werden sie von 28 deutschen und ostasiatischen Mentor/-innen, 15 Begleitlehrkräften sowie Mitarbeiter/-innen vom Goethe-Institut und Teamleiter/innen der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. bzw. „mediale pfade“ unterstützt.
Das Programm ist ein gemeinsames Projekt der Goethe-Institute in Festland-China, Hong Kong, Japan, Korea, der Mongolei und Taiwan, der Open Knowledge Foundation Deutschland und „mediale pfade“ (Verein für Medienbildung).
 
Wer kann an dem Schüleraustausch teilnehmen?
Insgesamt zehn chinesische Schülerinnen und Schüler aus Festland China können 2017 in Hong Kong und Tokyo am Austauschprogramm teilnehmen. Sie werden von zwei interessierten Lehrkräften begleitet.
 
Wann finden die Workshops statt?
Die digitalen Workshops finden vom 12.10.-15.10.2017 parallel in Hong Kong und Tokyo statt. Die Teilnehmenden wählen einen Standort aus.
Anreisetag: 12.10.2017, Abreisetag: 16.10.2017.
 
Voraussetzungen
Alter: 16 bis 18 Jahre zum Programmzeitpunkt (Oktober 2017)
Aufgeschlossenheit
Internet- und Technikaffinität (keine Programmierkenntnisse nötig)
Deutschkenntnisse etwa auf A2-Niveau
Formloses Motivationsschreiben per E-Mail (5-10 Sätze: Wer bist du? Warum möchtest Du an diesem Programm teilnehmen?)
Unterlagen: Anmeldedaten (im Anhang) und Motivationsschreiben
 
Bewerbungsschluss: 16. Juni 2017
Kontakt: Frau YANG Qian, E-Mail: qian.yang@goethe.de.
Anmeldeformular_vernetzte Welten