YOUTH ENVIRONMENT AMBASSADOR ACTION & EDUCATION PROGRAM (YEAAEP)

YOUTH ENVIRONMENT AMBASSADOR ACTION & EDUCATION PROGRAM (YEAAEP)
© Goethe-Institut Peking

In Kooperation mit Volkswagen China Investment Company Limited und dem Goethe-Institut China begann im Oktober 2016 das „Youth Environment Ambassador Action & Education Program“ (YEAAEP), an dem alle vom Goethe-Institut betreuten Partnerschulen (PASCH) die Möglichkeit haben teilzunehmen.

Im Rahmen des Programms bietet YEAAEP Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Lehrkräften über ein Jahr ihre Erfahrungen und ihr Wissen über die Themen Wald, Klima und Ressourceneffizienz auszutauschen und aktiver Teil des YEAAEP Umweltnetzwerkes zu werden. Ziel des Projektes ist es gemeinsam eine nachhaltige Sensibilisierung im Umgang mit dem Themengebiet Umwelt- und Klimaschutz zu erreichen.

Als besonderes Highlight des Programms sollen dabei die einzelnen Projektgruppen der teilnehmenden PASCH-Schulen in eigenverantwortlicher Planung einen Umwelt-Aktionstag an der Schule oder im unmittelbaren Umfeld durchführen und damit ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt und des Klimas leisten. 

Das Programm bietet allen Teilnehmenden nicht nur die einmalige Gelegenheit sich im Bereich Klima- und Umweltschutz weiterzubilden, sondern sich auch als Umweltexpertin bzw. Umweltexperte an ihrer PASCH-Schule auszuzeichnen.
 
Umweltbewusstsein Lernen und Lehren

Das Goethe-Institut bietet mit dem Sammelband Handreichung für Lehrkräfte inhaltliche Unterstützung mit verschiedenen Informationen und Materialien zu den einzelnen Modulen „Wald“, „Klima“, und „Energie Effizienz“ sowie allen teilnehmenden PASCH-Schulen finanzielle Unterstützung zur Ausrichtung von Projekttagen an.