Projekttag: Zhenjiang First Foreign Language School Den Wald aktiv entdecken

Am 25.11 hat die erste Klasse des siebten Jahrganges der Zhenjiang Nr.1 Fremdsprachenschule einen Ausflug in den Nanshan Naturpark in Zhenjiang durchgeführt. Ziel des Ausfluges war es neben der Vertiefung des Deutsch Vokabulars, den Schülerinnen und Schülern das Thema „Wald“ näher zu bringen und sie für ein nachhaltiges Umweltbewusstsein zu sensibilisieren.

Nicht nur im Deutschunterricht, sondern fächerübergreifend arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Zhenjiang Nr.1 Fremdsprachenschule  im Rahmen des Youth Environment Ambassador Action & Education Program (YEAAEP) seit einigen Wochen an Themen wie „Wald“, „Umweltschutz“ und „Klimawandel“. Der Wortschatz der Schülerinnen und Schüler bezüglich dieser Themenbereiche ist in den vergangenen Wochen enorm gewachsen und sie haben viele wichtige Informationen aus dem landeskundlichen Unterricht gewinnen können. So haben sie beispielsweise gelernt, dass man in Deutschland seinen Müll trennt und dass Plastikflaschen recycelt werden können.

Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug Zhang Ruyu Für einen Klassenausflug hat sich das Thema „Wald“ natürlich besonders angeboten. Im Park angekommen haben wir die Schülerinnen und Schüler in Gruppen aufgeteilt und durch verschiedene Aufgaben Waldbeobachtungen initiiert.  Hierbei mussten sie auch bereits gelerntes Wissen aus dem Unterricht anwenden, um den Wald in seine verschiedenen Schichten einzuteilen. Darüber hinaus haben sie Blätter und Pflanzen beschrieben und sind Tierspuren gefolgt. Unterstützt wurde der Ausflug von der Biologielehrerin der Klasse, die uns mit ihrem Fachwissen hilfreich zur Seite stand. Zudem konnten die Schülerinnen und Schüler auf Deutsch-Chinesische Wörterbücher zurückgreifen, um ihre Aufgaben zu auch sprachlich zu meistern. Weitere Unterstützung erhielten sie aber natürlich auch durch unsere deutsche Praktikantin, die an dem Ausflug ebenso beteiligt war, und mir, der projektleitende Deutschlehrerin.

Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu In den kommenden Wochen werden die Schülerinnen und Schüler das Wissen zu dem Thema weiter vertiefen und weitere Inhalte selbst erarbeitet. Ziel dabei ist es zu erfahren, welche Bedeutung der Wald für die Umwelt hat und wie einzelne Personen einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann. Zudem soll den Schülerinnen und Schülern durch die Vorstellung von deutschen Wäldern und Waldschutzmaßnahmen in Deutschland wichtige landeskundliche Inhalte vermittelt werden.

In den Winterferien reisen unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Austauschprogrammes zu unserer Partnerschule Deutschland, der Gesamtschule der Stadt Hemer. Dort haben sie dann noch einmal die Gelegenheit im Austausch mit deutschen Schülerinnen und Schülern ihr Wissen zu dem Thema Wald zu vertiefen und weiter zu forschen.

  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu
  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu
  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu
  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu
  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu
  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu
  • Zhenjiang First Foreign Language School macht einen Waldausflug © Zhang Ruyu