Umwelttag an der Quanzhou Nr. 7 Oberschule Gemeinsam die Wälder schützen und den Papierverbrauch reduzieren

Am 12. April 2017 wurde an der Quanzhou Nr. 7 Oberschule ein Umwelttag im Rahmen von YEAAEP durchgeführt. Ziel dieser Veranstaltung war es mehr Menschen auf das Programm aufmerksam zu machen und zum gemeinsamen Umweltschutz aufzurufen.

Gegen 17 Uhr wurde auf dem Schulhof alles für die Veranstaltung hergerichtet. Mehr als einen halben Monat hatten wir uns bereits auf den Tag vorbereitet, uns beraten und kleine und große Schwierigkeiten in der Planung überwunden. Alle waren aufgeregt und ein bisschen unsicher, kann alles gut laufen?

Der Projekttag stellte den Abschluss unserer YEAAEP-Projekte da und war deswegen unsere wichtigste Veranstaltung im Rahmen des Programms. Viele unserer Aktivitäten wurden bisher nur innerhalb der YEAAEP-Projektgruppe durchgeführt, daher hatten nur wenige Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte außerhalb des Projekts Informationen über das Programm. Durch einen öffentlichen Projektakttag an unserer Schule erhofften wir uns daher mehr Menschen zu erreichen, um sowohl auf YEAAEP aufmerksam zu machen als Personen für den Umweltschutz zu motivieren.

Teilnehmende der Projektgruppe bietet der Schülerin die Informationen über YEAAEP Programm. © Quanzhou Nr. 7 Oberschule
Teilnehmende der Projektgruppe bietet der Schülerin die Informationen über YEAAEP Programm.
Die Veranstaltung war in zwei Abschnitte unterteilt: Die Vorstellung des Projekts inklusive einer Präsentation mit anschaulichen Bildern zum Thema „Papierbenutzung an der Schule“, sowie die Durchführung von Umweltspielen mit den teilnehmenden Besucherinnen und Besuchern. Hier mussten sie zum Beispiel deutsche Wörter lernen, die Größe von Waldflächen einschätzen oder Fragen zum Thema „Wie kann man Papier umweltfreundlich benutzen" beantworten. Dabei gab es verschiedene Preise zu gewinnen. Auch konnten alle Teilnehmenden auf kleinen Blättern ihre Unterschrift an einen selbst gemalten Baum heften.
Schüler lernen deutsche Wörter auf kleinen Blättern an der Tafel © Quanzhou Nr. 7 Oberschule
Schüler lernen deutsche Wörter auf kleinen Blättern an der Tafel.
Schülerinnen und Schüler verteilen die Fragebögen zum Thema "Papierbenutzung an der Schule". © Quanzhou Nr. 7 Oberschule
Schülerinnen und Schüler verteilen die Fragebögen zum Thema "Papierbenutzung an der Schule".
War der Campus zu Beginn noch ein wenig verlassen, änderte sich dies sehr schnell nachdem der Unterricht durch die Klingel beendet wurde und die Schülerinnen und Schüler aus ihren Klassen ins Freie strömten. Wir verteilten viele Karten und Werbematerialien an die vorbeigehenden Schülerinnen und Schüler und motivieren sie zum mitmachen – und das mit großem Erfolg! Auch trotz des leichten Regens sind immer mehr Personen zu unserem Stand gekommen. Vor allem die Spiele waren sehr beliebt: Manche versuchten, sich deutsche Wörter zu merken, andere kratzten sich hinter dem Ohr und haben überlegt wie man die Nutzung von umweltfreundlichem Papier verbessern könnte.
Schülerinnen und Schüler verteilen Materialien zum Projekt. © Quanzhou Nr. 7 Oberschule
Schülerinnen und Schüler verteilen Materialien zum Projekt.
Schüler machen deutsche Wortspiele trotz des leichten Regens. © Quanzhou Nr. 7 Oberschule
Schüler machen deutsche Wortspiele trotz des leichten Regens.
Schüler sind sehr motiviert, an der Veranstaltung teilzunehmen. © Quanzhou Nr. 7 Oberschule
Schüler sind sehr motiviert, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Auch am späten Abend waren immer noch viele Schülerinnen und Schüler an unserem Stand. Schließlich wurde jedoch der letzte Preis verteilt und der Projekttag ging langsam zu Ende. Obwohl wir alle noch kein Abendessen hatten, vom Regen durchnässt waren, die Beine wehgetan haben und viele heiser geworden sind, war wir alle sehr glücklich die Veranstaltung erfolgreich organisiert zu haben. Mit der Veranstaltung konnten wir viele Menschen erreichen und diese davon überzeugen sich für den Umwelt- und Naturschutz zu engagieren.