VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN STUDIUM IN DEUTSCHLAND

 © Colourbox



Bevor Sie sich an einer Universität immatrikulieren, ist es wichtig, vorab die Anerkennung des ausländischen Schulabschlusses in Deutschland prüfen zu lassen.

Wenn Sie Hong Kong Diploma of Secondary EducationHong Kong Certificate of EducationHong Kong Advanced Level ExaminationIB oder einen gleichwertigen Abschluss haben, können Sie sich direkt auf der Homepage der gewünschten Universität immatrikulieren.

Um genauere Information zur Anerkennung Ihrer bisherigen Abschlüsse zu erhalten, schauen Sie bitte bei anabin nach oder wenden Sie sich bitte direkt an das Akademische Auslandsamt/International Office der Fakultät, die Sie besuchen möchten bzw. deren Internetseite.

Deutsch zu lernen ist eine unabdingbare Voraussetzung für ausländische Studierende, um an einer Universität in Deutschland zu studieren.
 
Das Goethe-Institut Hongkong bietet das ganze Jahr über 9-wöchige Deutschkurse für Erwachsene auf den Sprachniveaus A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen an. Die Kurse finden ein- oder zweimal pro Woche am Mittag, Abend und am Wochenende statt. Darüber hinaus werden Online-GruppenkurseSpezialkurse und Prüfungstrainings sowie im Juli und August Sommerintensiv- und Superintensivkurse angeboten.

Hier finden Sie weiterführende Informationen dazu, wo Sie Deutsch lernen und sich auf ein Studium in Deutschland vorbereiten können.
Hier erfahren Sie welche Goethe-Zertifikate von der jeweiligen Hochschule als Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse aktuell anerkannt sind.

DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST (DAAD)

DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST (DAAD)Der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern.

Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der DAAD rund zwei Millionen Akademiker im In- und Ausland unterstützt. Er wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Seine Tätigkeit geht weit über die Vergabe von Stipendien hinaus: Der DAAD fördert die Internationalisierung der deutschen Hochschulen, stärkt die Germanistik und deutsche Sprache im Ausland, unterstützt Entwicklungsländer beim Aufbau leistungsfähiger Hochschulen und berät die Entscheider in der Bildungs-, Außenwissenschafts- und Entwicklungspolitik.

Der DAAD in Hongkong informiert Sie umfassend über Studium und Forschung in Deutschland und berät Studierende und Wissenschaftler(innen) über Fördermöglichkeiten. 

Kontakt

Kathrin Bode, DAAD-Lektorin
Hong Kong Baptist University
Department of Government & International Studies; German Stream
E-Mail: kathrinwbode@hkbu.edu.hk