Abschlussveranstaltung Abschlussveranstaltung des Hong Kong Human Rights Arts Prize 2020

Hong Kong Human Rights Arts Prize 2020 Closing Event

Do, 18.06.2020

Goethe-Gallery and Black Box Studio

14/F HK Arts Centre
No.2 Harbour Road
Wanchai

Das Goethe-Institut Hongkong freut sich bekannt zu geben, dass die Ausstellung der preisgekrönten und Finalistenarbeiten des Hong Kong Human Rights Arts Prize (HKHRAP) 2020 bis zum 20. Juni 2020 (Sat), dem Weltflüchtlingstag, verlängert wurde. Eine Abschlussveranstaltung der Ausstellung findet um 19.00 Uhr am 18. June (Do) in der Goethe-Galerie statt, wo der Kurator der Ausstellung KY Wong eine Führung durch die Ausstellung für die breite Öffentlichkeit durchführen wird. Preisgekrönte und an der Ausstellung teilnehmende Künstler werden ebenfalls anwesend sein, um über das Konzept hinter ihren Werken zu berichten.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation die Anzahl der Besucher in der Goethe-Galerie bzw. im Black Box Studio jeweils begrenzt ist und sich nach der Regierungsverordnung des jeweiligen Tages richten wird. Eine Anmeldung ist erforderlich. (Anmeldung VOLL)

Justice Centre Hong Kong hat zudem eine Online-Versteigerung der ausgestellten Werke des HKHRAP 2020.

Für weitere Informationen über den Hong Kong Human Rights Arts Prize klicken Sie bitte hier.



Hong Kong Human Rights Arts Prize 2020







Justice Centre Hong Kong



EU

Zurück