Ausstellung A House United: Deutschsprachige Comics und Graphic Novels

A House United final Teaser Flix, Schöne Töchter © Carlsen

Mo, 25.09.2017 -
Fr, 20.10.2017

Bibliothek, Hong Kong Baptist University

34 Renfrew Road


Das Goethe-Institut Hongkong in Zusammenarbeit mit der Hong Kong Baptist University Library präsentiert die Ausstellung „A House United: Deutschsprachige Comics und Graphic Novels“.

Die Ausstellung „A House United“ vereint einige der besten Arbeiten, die die deutsche Comicszene in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat: Literaturadaptionen, (Auto-)Biografien und zeitgeschichtliche Erzählungen ebenso wie fiktionale Alltagsdramen, Genrestoffe und Humor-Strips. Sie zeigt: Sowohl in zeichnerischer wie in erzählerischer Hinsicht kann sich die deutsche Comicszene inzwischen durchaus an Comicnationen wie Frankreich, den USA oder Japan messen.

Die Ausstellung wurde initiiert vom Goethe-Institut Hongkong und Goethe-Institut Peking in Zusammenarbeit mit der "Buchmesse Frankfurt". Kuratiert von Andreas Platthaus (Stellvertretender Feuilletonleiter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung) und Lars von Törne (Redakteur des Tagesspiegel, stellvertretender Ressortleiter der Berlin-Redaktion und verantwortlich für die Comic-Seiten).

Sie präsentiert eine unabhängige nationale Comickultur, welche ihre eigene Geschichte und Helden hat.

Vorgestellt werden politische Karikaturen, Action- und Krimicomics als auch anspruchsvolle Graphic Novels, von Künstlern, welche einem internationalen Vergleich mit der Avantgarde des Comics zene standhalten können.

Begleitend dazu werden Beiträge vom Trickfilm Festival Stuttgart präsentiert.

Zurück