Talk Kritische Öffentlichkeit in Deutschland und Hongkong

german hongkong alumni talk ©dpa/Christoph Soeder

Di, 28.05.2019

Goethe-Institut Hongkong Library

14/F Hong Kong Arts Centre
2 Harbour Road
Wan Chai

Deutsch-Hongkonger Alumni-Talk


Unter dem Titel „Kritische Öffentlichkeit in Deutschland und Hongkong“ findet am 28. Mai 2019 der zweite Deutsch-Hongkonger Alumni-Talk statt, der vom Goethe-Institut und der Deutschen Alumnivereinigung Hongkong veranstaltet wird. Talk-Gäste sind Armin Reinartz, Leiter des Hongkonger Global Innovation Hub der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit, und Dr. Peter Qiu, Fernsehkommentator bei Phoenix Satellite Television und Gastprofessor an der School of Communication der Hong Kong Baptist University (HKBU). Die Moderation übernimmt Timothy Wong, Absolvent des German Programme der University of Hong Kong und Mitarbeiter für Presse- und Kulturarbeit im Deutschen Generalkonsulat Hongkong. Alumni deutscher Kultur- und Bildungsorganisationen sowie alle Interessierten sind herzlich zu dem Expertengespräch und zur anschließenden Diskussion eingeladen.

Zum Auftakt der Veranstaltung gibt Armin Reinartz einen Überblick über das weltweite Engagement für politische Bildung der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit und geht dabei insbesondere auf deren Aktivitäten in Hongkong ein, wo er seit November 2017 das Global Innovation Hub der Stiftung leitet. Sein Gesprächspartner Dr. Peter Qiu, der in Deutschland studiert und promoviert hat, hauptberuflich als Fernsehjournalist tätig ist und daneben an der HKBU Globalisierung von Medien und Kommunikation unterrichtet, vermittelt einen Einblick in die Hongkonger Medienlandschaft und deren Entwicklung infolge der gesellschaftlichen Veränderungen. Im Gespräch erörtern die beiden Experten welche aktuellen Themen in Deutschland und Hongkong die Zivilgesellschaft bewegen und wie sich engagierte Bürger in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Anschließend beantworten sie Fragen aus dem Publikum. Zum Abschluss der Veranstaltung sind alle Besucher zur Diskussion und zum Austausch bei deutschem Essen und Getränken eingeladen.

Der Deutsch-Hongkonger Alumni-Talk ist eine neue Veranstaltungsreihe vom Goethe-Institut und der Deutschen Alumnivereinigung Hongkong. Vierteljährlich finden Expertengespräche über aktuelle Themen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Bildung in der Bibliothek des Goethe-Instituts statt. Die Veranstaltungen werden vom Deutschen Generalkonsulat Hongkong und dem Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) unterstützt.


Anmeldung bis 27. Mai 2019 unter: Eventbrite
Sprache: Deutsch/English | Eintritt frei 

Armin Reinartz ©Armin Reinartz Armin Reinartz

leitet seit 2017 den neuen Global Innovation Hub der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit in Hongkong. Davor war er Programm-Manager im Regionalbüro für Südost- & Ostasien der Naumann-Stiftung in Bangkok. Armin Reinartz hat Modern China Studies an der Universität Köln, Contemporary East Asian Studies an der Universität Duisburg-Essen und Public Policy an der Peking Universität in Beijing studiert.

www.instagram.com/fnfgihub/
www.facebook.com/FNFGIHub 


Dr. Peter Qiu ©Dr. Peter Qiu



Prof. Dr. Peter Qiu
ist als Fernsehkommentator bei Phoenix Satellite Television tätig und leitet drei Online-Radioprogramme bei Qingting FM. Darüber hinaus unterrichtet er als Gastprofessor an der School of Communication und der School of Social Science der Hong Kong Baptist University (HKBU) sowie an drei führenden Universitäten in Shanghai.

Prof. Qiu hat von 1980 bis 1984 ein Bachelor-Studium an der East China Normal University und anschließend ein dreijähriges Master-Studium an der Tongji University in Shanghai absolviert. Von 1992 bis 1997 promovierte er als Stipendiat der Friedrich Naumann Stiftung an der Eberhard-Karls-University Tübingen/Deutschland.

Bereits 1991 bis 1997 arbeitete Prof. Qiu als Korrespondent für die Chinaabteilung des Auslandsrundfunksenders der Bundesrepublik Deutschland Deutsche Welle. Nach seiner Promotion ging er nach Hongkong und war drei Jahre als Korrespondent der Zeitung Wen Wei Po tätig bevor er von 2000-2002 Leiter der PR-Abteilung der WellNet Holdings Limited wurde. Anschließend arbeitete er zwei Jahre als Korrespondent der China-Redaktion der Deutschen Welle in Hongkong. Seit 2004 ist Peter Qiu Fernsehkommentator bei Phoenix TV. Bis 2017 moderierte er u.a. seine wöchentlichen Sendungen “Peter Qiu’s Talk” und „Strategy Room“ mit über 200 Millionen Zuschauern weltweit




german hongkong alumni talk ©Goethe-Institut Hongkong

Zurück