Online-Veranstaltung STUDIEREN IN DEUTSCHLAND

 © Colourbox

Do, 18.02.2021

Zoom

Deutschland war für Hongkonger stets ein populäres Reiseziel. In den letzten Jahren interessieren sich jedoch immer mehr junge Menschen aus Hongkong für ein Studium in Deutschland.
Für Studierende aus aller Welt ist Deutschland aufgrund seines hochwertigen Bildungssystems, der geringen Studiengebühren und der kostengünstigen Lebensbedingungen als Studienstandort sehr attraktiv. Zur Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland sollten Studieninteressierte gut informiert sein, um die Voraussetzungen für den Hochschulzugang zu erfüllen.  

Am 18. Februar 2021 von 18.00 bis 19.30 Uhr präsentieren Vertreter*innen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), vom Deutschen Generalkonsulat in Hongkong & Macau und vom Goethe-Institut Hongkong Informationen rund um das Studium in Deutschland.
 
Kathrin Bode, DAAD-Lektorin im European Studies Programme (German Stream) der Hong Kong Baptist University informiert über das deutsche Hochschulsystem, die Voraussetzungen für die Hochschulzulassung in Deutschland und Stipendienangebote.
 
Manuel Grösch, Attaché für Kultur- und Pressarbeit am Deutschen Generalkonsulat in Hongkong & Macau wird einige Daten und Fakten über Deutschland präsentieren sowie Fragen zur Beantragung von Studierendenvisa beantworten.
 
Sebastian Bock, Beauftragter für Sprachkurse & Prüfungen am Goethe-Institut Hongkong stellt die Deutschkurse und Deutschprüfungen des Goethe-Instituts vor und informiert ausführlich über die TestDaF-Prüfung als wichtigste Hochschulzugangsprüfung.

Im Anschluss an die Präsentationen beantworten die Vortragenden in einer Q&A Session Fragen der Online zugeschalteten Teilnehmer.

Die Anmeldung läuft bis 17.02 um 23.00 Uhr.

Bitte klicken Sie den Link zur Registierung.

Zurück