Tschick
KINO 17 in Hongkong und Macau

Tschick © Studiocanal

Zusammenfassung

Der vierzehnjährige Maik Klingenberg (Tristan Gebel) hat eigentlich gar keinen Grund, sich zu beschweren. Dank seiner wohlhabenden Eltern lebt er in einem schönen Haus mit Swimmingpool. Je näher aber die Ferien heranrücken, desto mehr droht ihm die Langeweile. Die Mutter ist in einer Klinik, auf Alkohol-Entzug und der Vater muss dringend auf eine „Geschäftsreise“ mit seiner Assistentin. Aber dann erscheint Tschick (Anand Batbileg) und der Sommer scheint plötzlich gerettet! Tschick stammt nämlich aus einer ganz anderen Welt: Er kommt aus Russland und lebt in einem Hochhaus in Berlin-Marzahn. Jetzt hat er ein Auto gestohlen, und die zwei Freunde begeben sich auf eine Reise ohne Auto-Karte, Kompass oder Ziel. Die Party in der ostdeutschen Provinz kann losgehen!

TSCHICK ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Wolfgang Herrndorf aus dem Jahre 2010.

Termine

Hongkong:
13.10. 2017, 22:00 Uhr
22.10. 2017, 19:45 Uhr
The Grand Cinema

Ausverkauft