Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Making Philosophy Relevant© Goethe-Institut Hongkong

Hongkong
Making philosophy relevant

Der Begriff “Philosophie” stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Liebe zur Weisheit“. In der Tat wird die Philosophie heutzutage immer wichtiger für unser Leben, da sie uns Werkzeuge an die Hand gibt, um kritisch zu denken, logisch zu analysieren und überzeugend zu argumentieren.

Als erste Zusammenarbeit zwischen dem Goethe-Institut Hongkong und Corrupt the Youth stellt „Making Philosophy relevant“ einige der wichtigsten Namen und Konzepte der deutschen Philosophie in einer Reihe von sechs Vorträgen der breiten Öffentlichkeit vor.

Anmeldung durch ART-MATE

Veranstaltungen

Talk 1 Hannah Arendt

Filmvorführung + Vortrag
Ein Blick auf das Leben von Hannah Arendt und ihre Philosophie

14.05.2022 (Sa), 15:00 - 18:00
Gastredner: 白水
Ort: Bibliothek, Goethe-Institut Hongkong

Talk 2 Bauhaus

Vortrag
Bauhaus - Ein Gespräch über modernes Designdenken

19.05.2022 (Do), 19:30 - 21:00
Gastredner: 康廷
Ort: Hiding Place

Talk 3 GERMAN EXPRESSIONISM

Talk
Deutscher Expressionismus - ein Gespräch über den Filmstil

02.06.2022 (Do), 19:30 - 21:00
Gastredner: 康廷
Ort: Hiding Place

Talk 5 FAUST

Talk
Goethes Faust - Warum müssen wir Goethes Faust noch lesen?

30.06.2022 (Do), 19:30 - 21:00
Gastredner: Uncle Salt
Ort: ACO

Talk 6 Conversation with Wilhelm Schmid

Ein Gespräch mit Wilhelm Schmid
Wie hilft uns die Philosophie, ein glücklicheres Leben zu führen?

14.07.2022 (Do), 19:30 - 21:00
Gastredner: Uncle Salt, Wilhelm Schmid
Ort: Bibliothek, Goethe-Institut Hongkong


Gastredner

Wilhelm Schmid ©Thomas-koy_suhrkamp-verlag

Wilhelm Schmid

Wilhelm Schmid, geb. 1953, lebt als freier Philosoph in Berlin und lehrte Philosophie als außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt. Viele Jahre lang war er als Gastdozent in Riga/ Lettland und Tiflis/Georgien, sowie als "philosophischer Seelsorger" an einem Krankenhaus bei Zürich/Schweiz tätig. Umfangreiche Vortragstätigkeit, seit 2010 auch in China und Südkorea. 2012 wurde er mit dem Meckatzer-Philosophie-Preis und 2013 mit dem Egnér Preis ausgezeichnet. Seine Werke wurden in 25 Sprachen übersetzt, sein Bestseller GELASSENHEIT hat sich über 600.000 Mal verkauft.

uncle Salt © uncle Salt

UNCLE SALT

Yeung Chun-Yin (Uncle Salt) - Moderator der Fernsehsendung "Philosophy Night", Mitbegründer von "Corrupt the Youth". Yeung Chun-Yin, der in der kantonesischen Sprache den Spitznamen "Uncle Salt" trägt, hat an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Hongkong und am Fachbereich für Philosophie der Chinesischen Universität Hongkong studiert und ein Doktorandenprogramm an der Humboldt-Universität zu Berlin und am King's College London absolviert. Im Jahr 2016 gründeten Uncle Salt und seine Mitstreiter "Corrupt the Youth" und moderierten eine Reihe von TV-Talkshows, die darauf abzielen, der breiten Öffentlichkeit Philosophie näherzubringen. Inzwischen unterrichtet er an verschiedenen Hochschulen in Hongkong Kurse in Philosophie und kritischem Denken.

康廷 ©康廷

Lee Hong-Ting

Dr. Li Hong-ting erwarb seinen Bachelors of Arts (Honours) in Design (Kultur und Design) an der Hong Kong Polytechnic University. Anschließend erwarb er einen MA in Philosophie, einen MPhil in Philosophie und einen PhD in Philosophie an der Chinesischen Universität von Hongkong. Er ist Mitbegründer der Philosophie-Popularisierungsgruppe "Corrupt the Youth". Heute lehrt er an der PolyU SPEED. Sein Forschungsinteresse gilt der Kunst und der Philosophie.
 

白水 ©白水

Kwan Ho Chuen

Kwan Ho Chuen, Mitglied des Corrupt the Youths. Er ist auch der Doktorand an der Chinesischen Universität von Hongkong und Lehrbeauftrager an verschiedenen Hochschuleinrichtungen. Da er lange Zeit zwischen drei Identitäten hin und her wechselt, weiß er manchmal nicht, welche seine richtige ist oder ob er eine richtige Identität hat.

 


Videoaufnahmen

Top